HOME
Filmschauspieler James Belushi betreibt eine Marihuana-Farm.

Midterms 2018

Marihuana, Abtreibungen, Wahlrecht – worüber die US-Bürger gestern noch so abstimmten

Bei den Midterm-Wahlen gab es in zahlreichen Bundesstaaten zusätzliche Volksabstimmungen zu wichtigen Themen. Es ging unter anderem um die Legalisierung von Marihuana und das Abtreibungsrecht. Die Ergebnisse sind gemischt.

Die Gießener Ärztin Kristina Hänel sitzt vor Beginn des Berufungsprozesses im Gerichtssaal

stern-Interview

"Demütigendes Frauenbild": Ärztin Kristina Hänel kämpft weiter gegen Paragraf 219a

Von Andrea Ritter
"Aufbruch in die Freiheit": Charlotte Nikowski (Alwara Höfels, l.) und Erika Gerlach (Anna Schudt) demonstrieren für die Legal

Vorschau

TV-Tipps am Montag

Vor Beginn des Berufungsprozesses demonstrieren mehrere hundert Menschen vor dem Landgericht in Gießen

Paragraf 219a

Gericht bestätigt Urteil: Ärztin darf weiterhin nicht über Abtreibung informieren

NEON Logo
Instrumente für Abtreibung

Streit um Paragraph 219a

Starker Rückgang: So hat sich die Zahl der Abtreibungen in den letzten 20 Jahren entwickelt

Hänel im Gerichtssaal

Verurteilung von Ärztin Hänel wegen Abtreibungswerbung trotz Zweifeln bestätigt

Kristina Hänel

Berufungsprozess gegen Ärztin Hänel wegen Abtreibungswerbung begonnen

Kristina Hänel

Berufungsprozess gegen Ärztin Hänel wegen Abtreibungswerbung begonnen

Ärztin Kristina Hänel (Mitte) auf einer Kundgebung für die Abschaffung des Abtreibungs-Werbungsverbotes in Paragraf 219a.

Paragraf 219a

Ärztin verurteilt, weil sie über Abtreibung informierte – nun zieht sie erneut vor Gericht

NEON Logo
Papst Franziskus bei der Generalaudienz

Papst vergleicht Abtreibung mit Auftragsmord

Eine tote Ratte schwimmt in einem Topf mit Brühe

China

Schwangere findet Ratte im Essen, Restaurant bietet ihr Geld – für eine Abtreibung

Natascha Nicklaus (links) und Nora Szász

Neuer Prozess um unzulässige Werbung für Abtreibungen im hessischen Kassel

El Salvador: Mordurteil, weil sie im fünften Monat ihr Baby verlor
stern-Gespräch

Alba Rodríguez

Sie wurde vergewaltigt, verlor ihr Baby - und muss dafür 30 Jahre in Haft

Von Jan Christoph Wiechmann
Gegner (r.) und Befürworter von Abtreibungen in Buenos Aires

Argentiniens Senat lehnt Legalisierung von Abtreibungen ab

Abtreibungsgesetz in Argentinien

Knappe Entscheidung

Parlament in Argentinien stellt sich gegen legale Abtreibungen

Jubel in Dublin

66 Prozent der Iren stimmen für Ende des Abtreibungsverbots

Abtreibungsbefürworterinnen jubeln über das Ergebnis

Iren stimmen klar für das Recht auf Abtreibung

Abtreibungsvoting Irland

S. Steinitz: Emanzitiert

Irland sagt "Yes" - doch das Gift der Abtreibungsgegner tröpfelt weiter

Von Sylvia Margret Steinitz
Die Mehrheit der Iren stimme für ein Ende des Abtreibungsverbots

Prognosen nach Wahlende

"Geschichte schreiben": Iren stimmen für Ende des Abtreibungsverbots

Irland: Referendum soll "Abtreibungstourismus" stoppen

Referendum gegen Abtreibungsverbot

Der "Abtreibungstourismus" spaltet Irland - und Kritiker der katholischen Kirche

Helge Braun

Kanzleramtschef: Wir wollen am Straßenrand keine Werbung für Abtreibungskliniken

Dobrindt nennt Ultimatum der SPD zu Paragraf 219a "nicht akzeptabel"

Koalition streitet weiter über Werbeverbot für Abtreibungen in Paragraf 219a

Dacht nur sehr kurz über Abtreibung nach: Rapperin Cardi

Cardi B

Sie zog eine Abtreibung in Betracht

Schwangerschaftsabbruch

Abtreibung – das sind die wichtigsten Fakten