HOME

Video

30 Jahre Gefängnis wegen Abtreibung

Laut WHO wird das Leben von Frauen durch Abtreibungsrestriktionen gefährdet. In El Salvador kamen nun drei Frauen frei, die zu Unrecht wegen Abtreibung verurteilt worden waren.

Abtreibung: Frauen erzählen von ihren Erfahrungen davor und danach

Schwangerschafts-Abbruch

Fünf Frauen erzählen von ihren Erfahrungen vor und nach einer Abtreibung

Von Nina Poelchau
In Argentinien gehen immer wieder Frauen auf die Straße, um für das Recht auf Abtreibung zu demonstrieren

Er war der Partner ihrer Oma

Fall spaltet Argentinien: Mann vergewaltigt und schwängert Elfjährige, sie darf nicht abtreiben

Von Jan Christoph Wiechmann
Jens Spahn, Bundesminister für Gesundheit

Spahn-Studie in der Kritik

"Wir wissen, dass eine Abtreibung an sich keine negativen psychischen Folgen hat"

Information über Abtreibungen wird erleichtert

Paragraf 219a

Eine Reform und ihr Preis

Neuregelung zu Infos über Abtreibungen

Schwangerschaftsabbruch

Werbeverbot für Abtreibungen

Bundestag will Änderung des Paragrafen 219a beschließen

Digitalpakt und Infos zu Abtreibungen im Bundestag

Kreativer Protest in Argentinien

Frauen demonstrieren mit grünen Halstüchern für Recht auf Abtreibung

Paragraf 219a

Information über Abtreibungen

Koalition will Gesetzesbeschluss zu 219a noch diese Woche

Jens Spahn
Meinung

Offener Brief

Ihre populistische Frauenfeindlichkeit wird langsam lächerlich, Herr Spahn!

NEON Logo
US-Präsident Donald Trump bei seiner Rede zur Lage der Nation.

Rede zur Lage der Nation

"Babys werden kurz vor der Geburt aus der Gebärmutter gerissen": Trumps Lügen zum Thema Abtreibung

Von Kyra Funk

Schwangerschaftsabbruch

Abtreibung in Deutschland – das sind die wichtigsten Fakten

Eine Studentin sorgt sich auf Jodel um ihren Kater – und bekommt einen überraschenden Rat

Jodel aus Herne

Studentin ist schwanger – ihre Katze bemerkte es, bevor sie es selbst wusste

NEON Logo
Am Samstag gingen deutschlandweit Menschen auf die Straße, um gegen den Paragraf 219a zu demonstrieren

Einigung zum Paragraf 219a

Der Zugang zu Informationen über Abtreibung soll leichter werden

NEON Logo
Baby Hand

Sie lehnte Abtreibung ab

Werdende Mutter trägt todgeweihtes Baby aus, um die Organe zu spenden

Bernd und Simone Guido

"Oldenburger Baby"

Tim überlebte seine Abtreibung – jetzt ist er mit 21 Jahren gestorben

Von Eugen Epp
Die Medizinerin Kristina Hänel, die wegen Werbung für Abtreibungen auf ihrer Homepage verurteilt wurde, ist wegen des Kompromissvorschlags der Bundesregierung "entsetzt".

Schwangerschaftsabbruch

Verurteilte Ärztin "entsetzt" über Reformvorschlag der Regierung für Abtreibungsparagrafen

Teilnehmerin einer Demonstration gegen Paragraf 219a

Nahles erwartet Kompromissvorschlag zum Werbeverbot für Abtreibungen diese Woche

Filmschauspieler James Belushi betreibt eine Marihuana-Farm.

Midterms 2018

Marihuana, Abtreibungen, Wahlrecht – worüber die US-Bürger gestern noch so abstimmten

Die Gießener Ärztin Kristina Hänel sitzt vor Beginn des Berufungsprozesses im Gerichtssaal

stern-Interview

"Demütigendes Frauenbild": Ärztin Kristina Hänel kämpft weiter gegen Paragraf 219a

Von Andrea Ritter
"Aufbruch in die Freiheit": Charlotte Nikowski (Alwara Höfels, l.) und Erika Gerlach (Anna Schudt) demonstrieren für die Legal

Vorschau

TV-Tipps am Montag

Vor Beginn des Berufungsprozesses demonstrieren mehrere hundert Menschen vor dem Landgericht in Gießen

Paragraf 219a

Gericht bestätigt Urteil: Ärztin darf weiterhin nicht über Abtreibung informieren

NEON Logo
Instrumente für Abtreibung

Streit um Paragraph 219a

Starker Rückgang: So hat sich die Zahl der Abtreibungen in den letzten 20 Jahren entwickelt