HOME

Untersuchung: Auf diesen Plätzen sitzt man im Flugzeug am sichersten

Wer ein Flugzeug besteigt, wird in den allermeisten Fällen auch sicher am Zielort ankommen. Doch was, wenn nicht? Wo sitzt man in der Fahrgastkabine am sichersten, wenn es doch einmal kritisch wird? Untersuchungen geben eine klare Antwort.

Sommerzeit ist Urlaubszeit. Für viele bedeutet das: Ab in den Flieger. Statistisch gesehen ist das Flugzeug ein sehr sicheres Transportmittel. Doch Abstürze sorgen immer wieder für Schlagzeilen und sind bei vielen Menschen ein Grund für Flugangst.

Eine Untersuchung des US-Magazins "Popular Mechanics" von Flugzeugabstürzen zwischen 1971 und 2007 ergab, dass die sichersten Sitze im Flugzeug die im hinteren Teil sind. Dafür wertete die Redaktion 20 Flugzeugabstürze in den USA mit verfügbaren Sitzplänen aus, die beim National Transportation Safety Board, einer US-Verkehrsbehörde zur Aufklärung von Unglücksfällen im Transportwesen, gelistet sind. Demnach liegt die Überlebenschance im hinteren Teil des Flugzeuges bei 69 Prozent, wie eine aktuelle Grafik von "statista" zeigt.

Flug-Analysen: Frühere Ergebnisse bestätigt

Eine vergleichbare Untersuchung des "Time Magazine" aus dem Jahr 2015 kommt zu ähnlichen, wenn auch weniger ausgeprägten Ergebnissen. Am Ende spielen bei Flugzeugabstürzen natürlich eher die Umstände eine Rolle als der Sitzplatz. Wem die Statistik trotzdem zu etwas Ruhe vor dem nächsten Flug verhilft, sollte ab jetzt in den hinteren Reihen buchen.

Bis das Flugzeug "Stratolaunch" abheben kann, muss es noch zahlreiche Tests bestehen


statista
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity