VG-Wort Pixel

Spektakulärer Zeitraffer So haben Sie Singapur noch nie gesehen


Ein Schiff in den Wolken, leuchtende Hochhäuser und ein Meer aus Licht: Im Video-Zeitraffer hat der Filmer Martijn Doolaard Singapurs besonderen Zauber bei Nacht festgehalten.
Von Maria Kirady

Wenn in Singapur der Abend hereinbricht, fängt die Stadt plötzlich zu leuchten an: Wohntürme und Straßen glimmen auf in der Schwärze der Nacht. Zwischen den Häuserschluchten setzt sich ein glühender Strom aus Tausenden Lichtern in Bewegung und warmer Regen schimmert auf dem Asphalt. Hoch über den Dächern glitzert das Marina Bay Sands, ein gigantisches Hotel in Form eines Schiffes, das auf drei Hochhäusern ruht und jeden Moment in die Nacht davonzugleiten scheint.

Der Filmer Martijn Doolaard hat das nächtliche Treiben in der legendären Megacity in seinem Video "The Colours of Singapore" festgehalten. Aus rund 80.000 Einzelbildern aus 25 Tagen (und Nächten) komponierte er einen Zeitraffer, der die Vorzüge der südostasiatischen Stadt eindrucksvoll in Szene setzt.

Der Inselstaat Singapur ist beliebtes Urlaubsziel und zugleich ein Ort der Gegensätze: Farbenfrohe hinduistische Tempel treffen hier auf Kolosse aus Stahl und Glas. Chinesen, Malaien und Inder leben auf engem Raum zusammen und westlich geprägte Konsumtempel sind hier genauso zu finden wie Kulturzentren und tropische Regenwälder.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker