HOME
Handelsgespräche USA/China

US-Berater sieht Fortschritte

China zeigt sich hoffnungsvoll über Handelsgespräche mit USA

Es gibt Fortschritte, aber vorerst nur in einigen Bereichen. China ringt weiter mit den USA über ein Ende des Handelskrieges. Chinas Unterhändler äußert sich zuversichtlich. Ist es Zweckoptimismus?

Containerumschlag im Hafen von Qingdao

Handelskrieg

China «hoffnungsvoll» über Handelsgespräche mit USA

Handelsgespräche mit USA: China zeigt sich hoffnungsvoll

Dow Jones gibt nach - Unsicherheit über Handelsdeal

Trump (r.) und Chinas Vize-Regierungschef Liu He

Trump und chinesischer Unterhändler sehen Handelsgespräche optimistisch

US-Präsident Trump (r.) und der österreichische Bundeskanzler Kurz im Oval Office

Trump: Verhängung von Auto-Zöllen von Verhandlungen mit EU abhängig

US-Finanzminister Steven Mnuchin (m.) in Peking

US-Finanzminister Mnuchin bezeichnet Handelsgespräche in China als "produktiv"

Trump und der chinesische Chefunterhändler Liu He (l.) im Oval Office

Trump: "Enorme Fortschritte" in Handelsgesprächen mit China

Die US-Delegation in Peking

USA und China setzen Handelsgespräche in Peking fort

Trump und Xi telefonieren zu Handelsstreit

Trump verkündet "großen Fortschritt" bei Handelsgesprächen mit China

Malmström Ende Juni in Washington

EU-Handelskommissarin droht Trump im Falle von Autozöllen mit Gegenmaßnahmen

EU-Kommissionspräsident Juncker und US-Präsident Trump im Juli im Weißen Haus

Handelsgespräche zwischen EU und den USA treten in neue Phase

Handelsministeriumssprecher Gao Feng

China begrüßt US-Angebot weiterer Handelsgespräche

Robert Lighthizer und Cecilia Malmström

USA und EU führen in Brüssel Handelsgespräche

EU-Kommissionschef Juncker (l.) und US-Präsident Trump

Trump und Juncker erzielen Einigung in Handelsgesprächen

EU-Kommissionspräsident Juncker

Juncker vor Handelsgesprächen mit Trump "nicht übermäßig optimistisch"

US-Präsident Trump

Trump sieht Handelsgespräche als Erfolg seines harten Kurses

Außenminister Maas

Maas fordert geschlossenes Auftreten der EU bei Handelsgesprächen mit Trump

VDA-Präsident Mattes

VDA-Präsident: EU sollte ohne Vorbedingungen in Handelsgespräche gehen

EU-Kommissionspräsident Juncker am 25. Juli zu Handelsgesprächen bei Trump

Containerverladung in Qingdao

Trump dämpft Hoffnung auf Durchbruch in Handelsgesprächen mit China

Das könnte sie auch interessieren