VG-Wort Pixel

Neuer SPD-Vorsitz Von "Auweia" bis "Gott sei Dank kein Scholz" – so unterschiedlich sind die Reaktionen





Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken sollen das neue Führungsduo der SPD bilden.


Mit 53 Prozent der Stimmen konnten sie sich gegen Finanzminister und Vizekanzler Olaf Scholz und die Brandenburger Parlamentarierin Klara Geywitz durchsetzen.


Das Ergebnis kommt für viele eher überraschend.


Tweets


Einige Twitternutzer werten das Ergebnis als das Ende der Volkspartei.


Tweets


Auf der anderen Seite sehen viele SPD-Fans eine Chance in der neuen Doppelspitze.


Tweets


Norbert Walter-Borjans gilt als Groko-Kritiker.


Inwiefern sich das neue SPD-Führungsduo auf die Große Koalition auswirken wird, bleibt abzuwarten.
Mehr
Christian Lindner twittert kurz nach Bekanntgabe des überraschenden Siegs von Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken er sei "völlig baff". Damit scheint er nicht der einzige zu sein. Sehen Sie die durchwachsenden Reaktionen im Video. 

Mehr zum Thema