AKTIENNEWS Hugo Boss hält an Gewinnprognose fest


Der Bekleidungshersteller Hugo Boss AG bleibt trotz einer - nach eigenen Angaben - schwierigen konjunkturellen Situation, bei seiner Prognose für ein Umsatz- und Gewinnplus in 2001 fest.

Der Jahresüberschuss solle demnach im Vergleich zum Vorjahr um 14 Prozent steigen, der Umsatz um 18 Prozent, teilte Boss am Montag vor Börsenöffnung mit. Das Betriebsergebnis sei im dritten Quartal mit 91,6 Millionen Euro sechs Prozent niedriger gewesen als im Vorjahreszeitraum. Im dritten Quartal habe der Konzern zugleich mit 389,3 Millionen Euro rund 18 Prozent mehr umgesetzt als im Vorjahresquartal.

Chart...


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker