IMMOBILIEN Bausparen lohnt sich wieder


Viele Bausparkassen haben neue Tarife eingeführt, viele der früher üblichen Gebühren sind verschwunden. Ein Vergleich der einzelnen Angebote bleibt wichtig.

Bausparen wird wieder attraktiver - das berichtet die Stiftung Warentest in Berlin. Viele Bausparkassen haben neue Tarife eingeführt, außerdem sind viele der früher üblichen Gebühren verschwunden. Der Abschluss eines Bausparvertrags hat gerade in Niedrigzinsphasen Vorteile. Denn gerade jetzt können sich künftige Bauherren günstig gegen einen möglichen Zinsanstieg absichern.

Die niedrigen Guthabenzinsen in der Sparphase fallen nämlich nicht so stark ins Gewicht, weil auch Banken und Sparkassen derzeit nur niedrige Zinsen zahlen. Die Stiftung Warentest weist darauf hin, dass der Vorteil des zinsgünstigen Bauspardarlehens umso stärker wirkt.

Doch die verschiedenen Bausparangebote sind nicht alle gleich günstig. Beim Test der Zeitschrift FINANZ-test hatte die Huk-Coburg die Nase vorn. Sie hatte für alle vier Modellfälle das beste Angebot.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker