HOME

stern-Umfrage: Betriebsräte sollen Einkommen offen legen

Die überwältigende Mehrheit der Deutschen will, dass Betriebsräte ihre Gehälter offen legen - inklusive aller Vergünstigungen. Dafür sprachen sich 83 Prozent der Befragten in einer stern-Umfrage aus. Bei den Gewerkschaftsmitgliedern wollen das sogar noch mehr.

Unterdessen kündigte VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh an, das vorige Woche vom BASF-Konzern vorgestellte Modell der Veröffentlichung von Betriebsratsgehältern auch für VW zu prüfen. "Wir werden in den zuständigen Betriebsratsgremien diskutieren, ob auch wir einen solchen Weg gehen wollen", sagte Osterloh dem stern.

Wichtig sei dabei, dass keine Gehälter von Einzelpersonen publik gemacht würden, da diese dem Datenschutz unterliegen.

Der Chemiekonzern BASF hatte am vergangenen Montag als erstes DAX-Unternehmen die Gehälter seiner Betriebsräte in anonymisierter Form offen gelegt. Drei der insgesamt 53 Betriebsräte verdienen danach 100.000 bis 150.000 Euro im Jahr, der Schnitt liegt bei 60.000 Euro jährlich.

print
Themen in diesem Artikel