HOME

VW-Chef fordert von der Politik eine «echte Agenda Auto»

Wolfsburg - VW-Chef Herbert Diess hat von der Bundespolitik eine positivere Haltung gegenüber der Autoindustrie gefordert. «Leider kann sich zurzeit anscheinend kaum jemand in der deutschen Parteienlandschaft eine positive Perspektive für das Auto vorstellen», sagte Diess der «Bild am Sonntag». Es fehle in Deutschland eine «echte Agenda Auto». Außerdem habe man sich viel zu lange mit Diesel-Gipfeln aufgehalten. Insgesamt nehme er wahr, «dass wir nur von Umfrage zu Umfrage denken, von Wahl zu Wahl», sagte Diess.

Ein Volkswagen beim Tanken von Strom in Berlin

VW investiert 44 Milliarden Euro in E-Mobilität und autonomes Fahren

Volkswagen

Entscheidung über Investition

Zwischen Skandal und Zukunft: VW setzt auf Elektromobilität

Jochem Heizmann

Seit Monaten rückläufig

Volkswagen rechnet in China mit anhaltender Marktschwäche

IAA - Volkswagen

Elektrisch unterwegs

VW baut E-Autos nun auch in Hannover und Emden

Altmaier

Standort noch unklar

Altmaier födert Batteriezellfabrik mit einer Milliarde Euro

Der Tarok Concept kommt dem Serienmodell schon sehr nahe

VW setzt alles auf SUV und Elektro

Wachstumshormone

Produktion in Zwickau

Angriff auf Tesla

VW setzt auf günstige Stromer: Elektro-Kleinwagen geplant

Schadstoffbelastung in Frankfurt/Main

Hinweise auf Preisnachlässe

ADAC kritisiert amtliches Schreiben an Diesel-Besitzer

Volkswagen und Audi liefern im Oktober weniger Autos aus

Audi

Audi-Absatz halbiert

Volkswagen und Audi liefern im Oktober weniger Autos aus

Auspuff

Umweltministerin: Reicht nicht

Kritik am Diesel-Kompromiss der Autobranche mit Scheuer

Der VW Virtus ist 4,48 Meter lang

VW Virtus 200 TSI

Platz da

Platz da

VW T Cross 2019 - ein Allradantrieb bleibt außen vor

Neuer SUV VW T-Cross

Cooler als ein Golf - Volkswagens Mini-SUV auf Polo-Basis

VW Tarok - nahe an der Serie

Sao Paulo International Motorshow

Boulevard der Träume

Volkswagen-Werk in Wolfsburg

Kosten sollen weiter sinken

VW-Kernmarke liegt bei Stellenabbau über Plan

Volkswagen

SUV-Boom

US-Automarkt: VW mit deutlichem Zuwachs

Dieselfahrer verbünden sich gegen VW

Video

Verbraucherschützer reichen Klage gegen VW ein

VW - Ford

Bericht

Zusammenarbeit von VW und Ford bekommt größere Dimension

Verbraucherzentralen bringen Klage gegen VW auf den Weg

Volkswagen

Dieselskandal um Volkswagen

Verbraucherzentralen bringen Klage gegen VW auf den Weg

Die Kläger rechnen mit zehntausenden Unterstützern

Erste Musterklage in Deutschland

Verbraucherzentralen ziehen für Zehntausende Dieselfahrer gegen VW vor Gericht