HOME

Bericht: Neue Ermittlungen gegen VW-Manager

Berlin - Nach der Anklage gegen Ex-VW-Chef Winterkorn hat die Staatsanwaltschaft Braunschweig ein neues Ermittlungsverfahren gegen einen VW-Manager eingeleitet. Wie die «Bild am Sonntag» berichtete, wurden die neuen Ermittlungen wegen Verdachts auf Untreue eingeleitet. Es geht um illegale Bonuszahlungen, bei denen noch nicht klar ist, wer sie genehmigt hat. Ermittelt wird daher gegen Unbekannt. Laut der Zeitung geht es um angeblich illegale Bonuszahlungen, die ein Manager nach Bekanntwerden des Dieselskandals weiterhin bekommen haben soll.

5G-Campusnetze

5G-Mobilfunkauktion

Deutsche Industrie setzt auf eigene 5G-Campusnetze

Video

Uiguren: Äußerungen von VW-Chef Diess zu Uiguren in China peinlich

Video

Deutsche Autobauer setzen auf Wachstum in China

VW ID. Roomzz - mit Platz für sieben

Höhepunkte der Shanghai Autoshow 2019

Eine andere Welt

Landgericht: Prozess gegen Ex-VW-Chef wohl frühestens 2020

Martin Winterkorn - Ex-VW-Chef nach Dieselskandal angeklagt

Abgas-Affäre

Anklage im VW-Dieselskandal - Winterkorn droht Prozess

Martin Winterkorn

Gefängnis droht

Anklage gegen Winterkorn: «Dieselgate» auf 75.000 Seiten

Martin Winterkorn - Ex-VW-Chef nach Dieselskandal angeklagt

Dieselskandal

Anklage wegen Betrugs und Untreue: Ex-VW-Chef Winterkorn drohen bis zu zehn Jahre Haft

«Dieselgate»: Anklage gegen Ex-VW-Chef Winterkorn

Anklage gegen Ex-VW-Chef Winterkorn im Diesel-Skandal

Martin Winterkorn

Schwerer Betrug

Anklage gegen Ex-VW-Chef Winterkorn im Diesel-Skandal

VW ID. Roomzz 2019

VW auf der Auto China 2019 in Shanghai

SUV Mania

VW ID. Roomzz 2019 auf der Auto China 2019

VW ID. Roomzz Concept

Platz da!

Volkswagen

Sparkurs

VW verzichtet aus Kostengründen auf Farbausdrucke

Das gleiche Modul - nur für eine Person.

Mini-Camper

Campal - Diese Box macht aus Ihrem Wagen ein kleines Wohnmobil

VW plant neues Werk im Ausland: 2 Länder in engerer Auswahl

Volkswagen-Werk in Salzgitter

Bulgarien oder die Türkei

Zwei Länder für neues VW-Werk im Ausland in engerer Auswahl

50 Jahre VW 181 - der Kübel

31. Techno Classica in Essen

Fantreffen an der Gruga

BMW-Werk in China

Analyse: Weltweit größter Automarkt China in "kritischer Situation"

VW belastet

Weiter schwere Flaute am chinesischen Automarkt

Autobauern steht Milliardenstrafe ins Haus

Frontmann Mick Jagger von den Rolling Stones
+++ Ticker +++

News des Tages

Frontmann der Rolling Stones: Mick Jagger erfolgreich am Herzen operiert

BMW weist Kartellvorwürfe der EU zurück