HOME

VDA: Auto-Hersteller einigen sich auf E-Auto-Strategie

Berlin - Im Streit um die Förderung von Autoantrieben der Zukunft haben sich deutsche Autobauer nach Angaben des Verbands der Automobilindustrie auf eine gemeinsame Position geeinigt. Details würden zeitnah bekanntgegeben, sagte ein VDA-Sprecher der dpa. Es habe «ein kurzes, sehr konstruktives und gutes Gespräch» gegeben. Zuvor hatten die Chefs der deutschen Autobauer Volkswagen, Daimler und BMW sowie VDA-Präsident Bernhard Mattes miteinander gesprochen. Dem Gespräch vorausgegangen waren Uneinigkeiten vor allem zwischen BMW und VW.

Osterloh verlangt Beschäftigungssicherung bis Ende 2028

Sorge um Arbeitsplätze: Andrang bei VW-Betriebsversammlung

VW-Dachgesellschaft Porsche SE

Für über 400 Millionen Euro

Hauptaktionär Porsche SE stockt Anteile an Volkswagen auf

VW steht an einer Ladesäule

Volkswagen fordert höhere Förderung für E-Autos

VW knöpft sich E-Auto-Förderung vor

Elektromobilität

VW knöpft sich E-Auto-Förderung vor

VW-Logo

"WamS": Volkswagen droht mit Austritt aus Branchenverband VDA

Ford streicht 5000 Stellen in Deutschland

Logo von VW

US-Börsenaufsicht SEC verklagt VW im Dieselskandal wegen Betrugs von Investoren

US-Börsenaufsicht SEC in Washington

Washington

Dieselskandal: US-Börsenaufsicht verklagt VW und Winterkorn

Genesis G70

Hyundai startet mit Genesis im Premiumsegment

Schwerer Start

Video

Marke VW verschärft Sparkurs und baut Stellen ab

VW-Werk in Emden

Volkswagen streicht bis 2023 bis zu 7000 Stellen

Volkswagen AG

In den nächsten fünf Jahren

Volkswagen-Kernmarke will bis zu 7000 Stellen streichen

Volskwagen-Chef Herbert Diess

Volkswagen steigert Gewinn nach Steuern auf 12,1 Milliarden Euro

VW-Emblem

«Ordentliche» Zahlen

Volkswagen stellt Geschäftsbericht für 2018 vor

Der Feind im eigenen Bett

Die Fahrwerksabstimmung ist sehr gelungen

VW T-Cross 1.0 TSI

Der Feind im eigenen Bett

Volkswagen

Umstellung auf Elektroautos

«HB»: VW Pkw plant Sparprogramm und Abbau von 5000 Stellen

Volkswagen-Mitarbeiter fertigen einen Golf

Medienbericht: Volkswagen will bis zu 7000 Stellen streichen

Erfolgsprämie für VW-Mitarbeiter

Flexibilität gezeigt

Erfolgsprämie für VW-Mitarbeiter steigt auf 4750 Euro

Airbags mit VW-Logo im Werk in Wolfsburg 2017

EU verdonnert Autozulieferer wegen Absprachen zu Strafe von 368 Millionen Euro

Volkswagen präsentiert auf Genfer Autosalon elektrischen Strandbuggy

VW-Technik soll zum "Standard der E-Mobilität" werden

Endmontage eines VW Touran

Volkswagen zahlt Beschäftigten 4750 Euro Bonus