HOME

19 Berufe im Vergleich: Gehaltsreport: In welchen Berufen Sie am besten verdienen

Ärzte, Handwerker, Ingenieure: Das Jobportal Stepstone hat für seinen Gehaltsreport zehntausende Gehälter ausgewertet. Hier sind die durchschnittlichen Einkünfte für 19 Berufsgruppen.

Pflege, Therapie und Assistenz

Pflege, Therapie und Assistenz

Kleine Unternehmen (bis 500 Mitarbeiter): 32.638 Euro

Mittlere Unternehmen (500 bis 1000 Mitarbeiter): 37.415 Euro

Große Unternehmen (mehr als 1000 Mitarbeiter): 41.798 Euro

Wer verdient wieviel? Die Jobplattform Stepstone hat für ihren Gehaltsreport 2017 die Angaben von 60.000 Fach- und Führungskräften ausgewertet. Das durchschnittliche Jahresgehalt für alle untersuchten Berufe liegt demnach bei 57.100 Euro. Der Wert variiert natürlich stark - und zwar nicht nur zwischen den Berufen, sondern auch innerhalb.

Die Fotostrecke zeigt die durchschnittlichen Bruttojahresgehälter in 19 Berufen, abhängig von der Unternehmensgröße. Die Angaben gelten für Vollzeitstellen und sind inklusive variabler Bezüge wie Boni, Prämien und Weihnachtsgeld zu verstehen. Unter den Befragten waren 70 Prozent Fachkräfte ohne Personalverantwortung und 30 Prozent Führungskräfte.

Insgesamt zeigt sich: Ein akademischer Abschluss zahlt sich aus. Die befragten Hochschulabsolventen verdienten im Schnitt 64.700 Euro, ohne akademische Ausbildung waren es nur 47.200 Euro. Der Masterabschluss ist dem Report zufolge gegenüber dem Bachelor für ein Gehaltsplus von fünf Prozent gut.

Themen in diesem Artikel