HOME

Karriere-Ratgeber: Mit Madonna siegen lernen

Wenn die US-Popikone demnächst in Deutschland Konzerte gibt, werden die Besucher dabei kaum an ihre eigene Karriere denken. Das sollten sie aber, denn von Madonnas Erfolg kann jeder lernen.

Niemand hat sich in den vergangenen zwei Jahrzehnten öfter neu erfunden als Popstar Madonna. Das allein wird sie unvergesslich machen und hat ihr zu Ruhm und Reichtum verholfen. Dabei ist nicht nur ihr Stil häufig kopiert worden, sondern erstmals auch ihre siegreiche Strategie. Wie man als aufstrebende Führungskraft vom Vermarktungstalent der Sangesikone systematisch profitieren kann, will die European School of Management and Technology unter Beweis stellen. Jamie Anderson und Martin Kupp, zwei Dozenten der privaten Hochschule haben analysiert, wie die Manager von morgen Madonnas Erfolge für ihre eigene Karriere nutzen können.

Erfolgsfaktor 1: Langfristige Mission und Vision

Madonna hat ihre ganze Karriere hindurch nur ein Ziel verfolgt: Superstar zu werden, und dies auch zu bleiben. Andere Bereiche ihres Lebens mussten sich diesem Ziel immer unterordnen. Anstatt auf Trends zu warten, hat sie die Trends gesetzt.

Erfolgsfaktor 2: Verständnis der Kunden und der Industrie

Madonna hat genau verstanden, was die Kunden und was die Musikindustrie will: Sie hat systematische Analyse betrieben. Daraus leitet sie die relevanten Erfolgsfaktoren für sich ab. Das ist die Grundvoraussetzung für ihre andauernde Popularität.

Erfolgsfaktor 3: Stärken nutzen, Schwächen erkennen

Madonna hat es verstanden von ihrer Fähigkeit, ihr Image zu entwickeln und darzustellen, zu profitieren und aufkommende Trends für sich zu nutzen. Gleichzeitig konnte sie ihre Schwächen verbergen. Diese wurden besten kompensiert durch ein ganzes Netzwerk von Zuarbeitern, wie Musikern, Technikern, Produzenten, Tänzern und Designern.

Erfolgsfaktor 4: Durchgängige Umsetzung

Ohne eine durchgängige Umsetzung sind auch die besten Strategien nutzlos. Madonna hat sich mit Helfern umgeben, die es ihr ermöglicht haben, ihre Vision zu leben. Mit ihren diversen Unternehmen - wie z. B. ihrem Musiklabel Maverick - hat sich Madonna die Möglichkeit aufgebaut, Ressourcen effektiv zu nutzen und ihre strategischen Entscheidungen umzusetzen.

Erfolgsfaktor 5: Beständige Erneuerung

Madonnas Talent sich selbst immer wieder neu zu erfinden ist der Schlüssel zu ihrer anhaltenden Popularität. Nicht umsonst ist sie in der Industrie als die "Königin der Erneuerung" bekannt.

So gerüstet, meinen die Autoren der Fallstudie "Madonna - Strategy on a Dancefloor", können auch Manager ihrem Erfolg in der Unternehmenswelt auf die Sprünge helfen.

es/ks