HOME

Kontaktbörse: Rendezvous am Arbeitsplatz

Der Büroliebe gehört die Zukunft - meinen Experten. Glaubt man den Statistiken, stehen am Arbeitsplatz die Chancen, dass aus einem Flirt etwas Festes wird, gar nicht so schlecht.

Während früher die Liebe am Arbeitsplatz fast überall verpönt, ja sogar verboten war, hat sich mittlerweile die Einstellung vieler Unternehmen geändert. Bis in die siebziger Jahre galten beispielsweise im Bekleidungskonzern "C&A" sehr prüde Regeln. Eine Liaison mit einem Kollegen bedeutete in dem Unternehmen das Aus. Heute stört sich beim Bekleidungsriesen längst niemand mehr am Privatleben der Angestellten. Kein Wunder, denn noch nie verbrachten Männer und Frauen beruflich so viel Zeit miteinander wie heutzutage. So verblüfft es nicht, dass der Arbeitsplatz auch ideal für die Partnersuche ist.

Sogar die prüden USA mit ihrem strengen Sittenkodex können sich die verstaubten Moralvorstellungen nicht mehr leisten. Während früher Mitarbeiter Betriebsvereinbarungen unterschreiben mussten, die die Liebe zwischen Angestellten untersagten, haben mittlerweile viele Konzerne ihre alten Leitlinien gestrichen. Warum aber der Wandel? Kaum eine Firma kann es sich leisten, wertvolle Mitarbeiter aufgrund eines Techtelmechtels oder einer Beziehung zu verlieren. Und schließlich: Wer kann schon die menschliche Natur unterdrücken?

Der Büroliebe gehört die Zukunft – meinen Experten. Glaubt man den Statistiken, sind die Chancen, dass aus einem Flirt etwas Festes wird, gar nicht so schlecht. Denn Beziehungen, die ihren Anfang am Arbeitsplatz genommen haben, sagt man eine große Haltbarkeit nach. Man kann in aller Ruhe das Objekt der Begierde "abklopfen". Wie ist er oder sie drauf? Welche Vorlieben, Abneigungen, Gewohnheiten gibt es? All das lässt sich ausführlich recherchieren, um dann zu dem Schluss zu kommen: Er oder sie gefällt mir und wir könnten zueinander passen - oder eben auch nicht.

Wenn Amors Pfeil trifft

Obendrein verbringen Arbeitnehmer die meiste Zeit eindeutig am Arbeitsplatz - nicht selten bis zu zehn Stunden täglich. Wer hat da schon Lust und Zeit, nach einem anstrengenden Arbeitstag noch auf die "Jagd" zu gehen? Der Arbeitsplatz scheint der bequemste und – was die Zahl der Gelegenheiten angeht - auch der wahrscheinlichste Ort, einen Partner fürs Leben zu finden.

sab
Themen in diesem Artikel