HOME

Mitarbeiterzufriedenheit: Das sind Deutschlands beste Arbeitgeber - und die Nummer 1 ist ziemlich unbekannt

Das Jobportal Glassdoor zeichnet jährlich die Arbeitgeber aus, bei denen die Mitarbeiter besonders zufrieden sind. Überraschend in diesem Jahr: Für Handelsfirmen geht es bergab. Und auch an der Spitze des Rankings hat sich einiges getan.

Die Möbelkette MöMax schafft es mit Platz 10 neu ins Ranking. Die Mitarbeiter sind zufrieden mit ihrer Arbeit. Einer der negativen Punkte bei den Bewertungen: "Nervtötende Kunden". Allerdings ist die Quellenlage bei den Daten noch mehr als dürftig. Nur 42 Mitarbeiter haben das Unternehmen bewertet.

Die Möbelkette MöMax schafft es mit Platz 10 neu ins Ranking. Die Mitarbeiter sind zufrieden mit ihrer Arbeit. Einer der negativen Punkte bei den Bewertungen: "Nervtötende Kunden". Allerdings ist die Quellenlage bei den Daten noch mehr als dürftig. Nur 42 Mitarbeiter haben das Unternehmen bewertet.

Beim diesjährigen Ranking der beliebtesten Arbeitgeber muss das Softwareunternehmen SAP sich von der Top-Platzierung verabschieden. Mit einer Gesamtbewertung von 4,4 lag der Konzern aus Walldorf 2016 noch auf Platz 1. In diesem Jahr konnte SAP bei der Zufriedenheit der Mitarbeiter sogar noch zulegen - und dennoch reicht es nur für den dritten Platz.

Der Glassdoor-Award wird von dem gleichnamigen Jobportal seit zehn Jahren in den USA verliehen. In Deutschland kürt das Unternehmen die besten Arbeitgeber seit drei Jahren. Die Hitliste wird nicht durch gezielte Befragungen erstellt, sondern durch die anonymen Firmenbewertungen der Angestellten. Dafür wurden in diesem Jahr mehr als 20.000 Bewertungen von Glassdoor-Usern ausgewertet.

Glassdoor sieht Automobilbranche stabil

Auffällig in diesem Jahr: Die Automobilbranche trotzt der Krise. Gleich vier Unternehmen, die direkt Autos herstellen oder zumindest in der Branche unterwegs sind, schafften es unter die besten zehn Firmen. Einzelhandelsfirmen hingegen sind in diesem Jahr abgeschlagen. So rangierte die Drogeriekette dm im vergangenen Jahr noch auf Platz 8. In diesem Jahr gibt es keine Platzierung unter den Top 10. 

In unserer Fotostrecke zeigen wir die zehn Arbeitgeber, die von ihren Mitarbeitern die besten Noten bekommen haben.

Szene Vorstellungsgespräch


kg
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(