HOME

Paris: Edelgalerie Lafayette wird verkauft

BNP Paribas wolle zusammen mit der Eignerfamilie Moulin zunächst die 29,5 Prozent Lafayette-Anteile der anderen Eignerfamilie Meyer für 235 Euro je Aktie kaufen, teilten die Unternehmen am Dienstag in Paris mit. Anschließend wollten BNP Paribas und die Familie Moulin für denselben Preis ein öffentliches Angebot für die übrigen Anteile an der Warenhauskette vorlegen. Das französische Traditionsunternehmen ist vor allem für sein Großkaufhaus in Paris bekannt und hat auch in Berlin eine Filiale

BNP Paribas wolle zusammen mit der Eignerfamilie Moulin zunächst die 29,5 Prozent Lafayette-Anteile der anderen Eignerfamilie Meyer für 235 Euro je Aktie kaufen, teilten die Unternehmen am Dienstag in Paris mit. Anschließend wollten BNP Paribas und die Familie Moulin für denselben Preis ein öffentliches Angebot für die übrigen Anteile an der Warenhauskette vorlegen. Das französische Traditionsunternehmen ist vor allem für sein Großkaufhaus in Paris bekannt und hat auch in Berlin eine Filiale

Themen in diesem Artikel