HOME

stern-Umfrage: Prämie reizt Millionen Versicherte zum Kassenwechsel

Die Techniker Krankenkasse prescht vor, aber die anderen wollen nicht folgen. Dabei ließen sich sieben Millionen Versicherte mit einer Prämie zum Wechsel bewegen, wie eine stern-Umfrage ergab.

Die Ankündigung der Techniker Krankenkasse (TK), angesichts hoher Überschüsse ihren Mitgliedern Prämien auszuzahlen, ruft Wechselwillige auf den Plan. 14 Prozent aller Krankenkassen-Mitglieder würden die Kasse wechseln, um eine solche Zahlung zu erhalten, ergab eine Forsa-Umfrage im Auftrag des stern.

Bei bundesweit rund 52 Millionen Mitgliedern der Gesetzlichen Krankenversicherung wäre eine Prämienzahlung umgerechnet für gut sieben Millionen Versicherte ein Argument, die Krankenkasse zu wechseln.

Die Techniker Krankenkasse hatte vergangene Woche als erste große Kasse angekündigt, aufgrund der guten Finanzlage eine Prämie zu zahlen. Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP), der die gesetzlichen Krankenkassen ebenso wie das Bundesversicherungsamt angesichts eines Finanzpolsters von rund 22 Milliarden Euro dazu drängt, Gelder an ihre Mitglieder auszuzahlen, begrüßt den Vorstoß der TK. Bislang schütten nur sehr wenige der insgesamt rund 145 gesetzlichen Kassen Prämien an ihre Mitglieder aus, darunter etliche Betriebskrankenkassen (BKK).

Doch dem Beispiel wollen die anderen großen Krankenversicherungen offenbar nicht folgen. Eine Umfrage der "Wirtschaftswoche" ergab, das weder Barmer GEK, noch die DAK oder AOK ihren Versicherten Geld zurücküberweisen wollen. Sie wollen demnach lieber weitere Zusatzleistungen anbieten oder Boni für gesundheitsbewusstes Verhalten gewähren.

joe / print
Themen in diesem Artikel