A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Apple

Neue Erfolgs-App
Neue Erfolgs-App "Timberman"
Hacken, hacken, fluchen

"Timberman" ist nach "Flappy Bird" das nächste Smartphone-Spiel mit hohem Suchtfaktor. Statt durch Röhren zu hüpfen muss man diesmal Holz in Rekordzeit hacken.

Digital
Apple holt Finanzinvestorin in Verwaltungsrat

Apple holt sich eine Mitgründerin des Finanzinvestors Blackrock in den Verwaltungsrat.

Nachrichten-Ticker
Microsoft streicht 18.000 Stellen weltweit

Auf die Beschäftigten des Technologieriesen Microsoft rollt eine beispiellose Entlassungswelle zu.

Nachrichten-Ticker
Microsoft streicht 18.000 Stellen weltweit

Auf die Beschäftigten des Technologieriesen Microsoft rollt eine beispiellose Entlassungswelle zu.

Digital
Digital
Kahlschlag bei Nokia: Microsoft-Chef stellt sich der Realität

Der Sturzflug des Mobilfunk-Pioniers Nokia geht für viele Beschäftigte nicht glimpflich aus. Knapp ein Jahr nach der Übernahme der Handy-Sparte von Nokia durch Microsoft verkündete der neue Eigentümer einen weiteren harten Schnitt.

Wirtschaft
Wirtschaft
Business-Allianz von IBM und Apple lässt SAP-Chef kalt

Wachsende Umsätze im noch jungen Geschäft mit Software-Abomodellen lassen SAP-Chef Bill McDermott gelassen auf die neue Allianz zwischen dem Rivalen IBM und Apple blicken.

Wirtschaft
Wirtschaft
Microsoft-Chef opfert 18 000 Mitarbeiter für neuen Kurs

Die Neuaufstellung von Microsoft kostet bis zu 18 000 Mitarbeiter ihren Job. Es handelt sich um den größten personellen Einschnitt in der Geschichte des Software-Konzerns.

Digital
Digital
Apple kommt mit "iTunes Pass" eigenem Bezahldienst etwas näher

Apple macht einen weiteren kleinen Schritt in Richtung eines eigenen Bezahldiensts. Mit "iTunes Pass" können Nutzer nun in den Apple Stores ihr iTunes-Konto um einen beliebigen Betrag aufladen.

Kindle unlimited
Kindle unlimited
Amazon plant Flatrate für E-Books

600.000 Buchtitel für umgerechnet 7,38 Euro. Dieses zumindest für Konsumenten schmeichelhafte Angebot plant Amazon laut Medienberichten für digitale Bücher in den USA.

Digital
Digital
Apple prescht zusammen mit IBM tiefer ins Unternehmensgeschäft vor

Apple will über eine Partnerschaft mit IBM stärker ins Geschäft mit Unternehmen vorstoßen. Mehr als 100 neue Apps für iPhone und iPad sollen verschiedene Geschäftsprozess abbilden, wie die einstigen Rivalen ankündigten.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Apple auf Wikipedia

Apple Inc. [ˌæpəlˌɪŋk] (früher Apple Computer Inc. ) ist ein Unternehmen mit Hauptsitz in Cupertino, Kalifornien, das Computer und Unterhaltungselektronik sowie Betriebssysteme und Anwendungssoftware herstellt. Apple gehörte in den 1970er-Jahren zu den ersten Herstellern von Personal Computern und trug zu ihrer Verbreitung bei. Bei der kommerziellen Einführung der grafischen Benutzeroberfläche und der Maus in den 1980er-Jahren nahm Apple eine Vorreiterrolle ein. Mit dem Erscheinen des iPods 2...

mehr auf wikipedia.org