Das stern.de-Mobil-Portal

24. November 2011, 15:45 Uhr

stern.de auch unterwegs - immer und überall mit jedem webfähigen Handy.

Handy, Smartphone, WAP, Mobile

Der mobile Auftritt von stern.de kann mit allen webfähigen Handys angeschaut werden©

Damit Sie auch unterwegs bestens informiert sind, können Sie stern.de mit jedem webfähigen Mobil-Telefon abrufen. Die neusten und wichtigsten Inhalte von stern.de sind jederzeit in gewohnt hochwertiger Qualität verfügbar - egal, wo Sie gerade sind. Sie finden die aktuelle Berichterstattung der stern.de-Website, die bekannten Rubriken inklusive Übersichtsseiten, die "Bilder des Tages" und viele weitere Fotostrecken. Auch die wichtigsten und aktuellsten Videos aus dem WebTV-Bereich von stern.de stehen unterwegs zur Verfügung. Außerdem gibt es Infotainment-Formate wie Wissenstests und Quiz sowie Liveticker zu den beiden Fußball-Bundesligen, Champions League, Europa League und DFB-Pokal.

stern.de Mobil für jedes Handy

Die Artikel können Sie mit jedem webfähigen Handy unterwegs lesen. Rufen Sie mit Ihrem Handy die Webseite von stern.de auf, werden Sie auf die für kleine Bildschirme optimierte Fassung der Homepage weitergeleitet. Diese finden Sie auch unter der Adresse mobil.stern.de.

Oder lassen Sie sich den Link zum mobilen Portal direkt auf Ihr Handy schicken (siehe unten) - und schon können Sie mobil los surfen ...

Einfacher geht's nicht: Kostenlos den Link zuschicken lassen

Geben Sie einfach Ihre Handynummer ein, klicken Sie auf "Absenden" und Sie erhalten per kostenloser SMS den Link zu stern.de-Mobil auf Ihr Handy.

Zum Thema
Digital
Ratgeber und Extras
iPhone 6: Die nächste Smartphone-Generation iPhone 6 Die nächste Smartphone-Generation
Vergleichsrechner
Finden Sie den günstigsten DSL-Tarif Finden Sie den günstigsten DSL-Tarif Unser kostenloser DSL-Vergleich zeigt Ihnen die DSL-Tarife, die am besten zu Ihnen passen. Zum Tarifvergleich
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von dorfdepp: Soll sich die westliche Welt Kuba gegenüber öffnen?

 

  von dorfdepp: Gibt es noch Vorbehalte gegen Online-Banking?

 

  von JennyJay: Heißt es "mittels Mobilkrane" oder "mittels Mobilkränen"?

 

  von bh_roth: Vorsätzliche Tötung

 

  von Amos: Warum muß ein Blinder bei "Wetten dass" eine geschwärzte Brille tragen?

 

  von Amos: Seit heute steigen die Preise der DB, wenn ich per Kreditkarte oder Internet bezahle.

 

  von Bananabender: Der Mythos Megapixel

 

  von Amos: Warum müssen verunglückte Reitpferde immer eingeschläfert werden?

 

  von Amos: Haus mit 5 Wohneinheiten. Jetzt steht eine Wohnung längere Zeit leer. Wie verhält es sich dann mit...

 

  von Amos: Smartphones zu Weihnachten: Kaufentscheidung abhängig von der Fotoauflösung? Telefonieren wäre doch...

 

  von StechusKaktus: Wie kann die kalte Progression abgeschafft werden?

 

  von bh_roth: Gastherme versetzen

 

  von Bananabender: Drucker Patronen

 

  von bh_roth: Lichterführung bei speziellen LKW

 

  von Amos: Wenn ich einen Karton Sekt aus Bequemlichkeit im Kofferraum "vergesse": wie hoch ist die...

 

  von Musca: Vogelschwarm filmen

 

  von Amos: Da ich als Arzt nicht mehr tätig bin, habe ich meine Berufshaftplicht gekündigt.

 

  von Amos: Eine Fondsgesellschaft schickt mir am 2..12.2014 die Steuerbescheinigung für 2013. Obwohl ich meine...

 

  von Gast: Ist der Nahme "Haircouture" geschützt

 

  von Gast: ich habe eine rente in höhe von 760 ?,wie viel kann ich dazu beantragen?