Das Spiel des Lebens

11. September 2012, 15:06 Uhr

Nicht jeder ist, was er zu sein vorgibt. Eine Lektion, die der junge William schnell lernt - durch eine geheimnisvolle Bibliothekarin. Rufus Beck liest aus John Irvings neuem Roman "In einer Person".

3 Bewertungen