VG-Wort Pixel

Versuch endet in Notaufnahme Harte Lektion: Mann klebt sich Becher mit Superkleber ins Gesicht – weil er Influencerin nicht glaubt

Sehen Sie im Video: Mann klebt sich Kaffeebecher mit Sekundenkleber ins Gesicht – weil er Influencerin nicht glaubt.








"Ich dachte, das Mädchen mit dem Gorilla-Kleber würde diese Geschichte erfinden." Weil er eine TikTok-Nutzerin der Lüge überführen wollte, hat sich ein Mann aus Louisiana einen Kaffeebecher ins Gesicht geklebt – mit Sekundenkleber. Tessica Brown ging mit einem Video auf TikTok viral. "Eine ganz, ganz schlechte Idee!" Die fünffache Mutter aus Louisiana hatte sich in Ermangelung von Haarspray Sekundenkleber ins Haar gesprüht. Ein Fehlgriff mit Folgen, denn der Kleber ließ sich nicht wieder entfernen, die Frisur war auch nach einem Monat noch intakt, nur bretthart. Das Video wurde millionenfach auf TikTok angeklickt. Der Mann, der ebenfalls aus Louisiana kommt, wollte der Frau nicht glauben, vermutete eine Lüge. „Die Sekundenkleber-Frau lügt, es geht sofort wieder ab! Ich werde es beweisen, indem ich mir diese Tasse ins Gesicht klebe.“ Doch inzwischen bereut er seine Aussagen. „Aber nein ... es ist echt ... ich weiß nicht, warum ich es versucht habe … jetzt wollen sie mir die Spitze meiner Lippen abschneiden", schreibt er auf Instagram. Die Sekundenklebermarke Gorilla Glue hat ebenfalls auf den Vorfall von Tessica Brown reagiert. Sie wünschen der Frau alles Gute und weisen darauf hin, dass der Klebstoff nicht auf dem Körper angewendet werden darf.
Mehr
"Ich dachte, das Mädchen mit dem Gorilla-Kleber würde diese Geschichte erfinden." Weil er eine TikTok-Nutzerin der Lüge überführen wollte, hat sich ein Mann aus Louisiana einen Kaffeebecher ins Gesicht geklebt – mit Sekundenkleber.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker