A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Kriege

Todenhöfer schreibt offenen Brief
Todenhöfer schreibt offenen Brief
"Herr Netanjahu, stellen Sie sich vor, Sie lebten in Gaza ..."

Erst kürzlich sorgte Jürgen Todenhöfer für Aufregung, als er Joachim Gauck als Gotteskrieger darstellte. Nun hat er einen offenen Brief an Netanjahu geschrieben und macht damit auf Facebook Furore.

Paleo im Selbstversuch
Paleo im Selbstversuch
Warum ich wie ein Steinzeitmensch esse

30 Tage soll sie dauern. Die Challenge. Die Ernährungsumstellung. stern-Redakteurin Denise Wachter und Autorin Sonja Helms wollen es wissen: Was ist dran am Paleo-Trend?

TV-Tipp 19.7.:
TV-Tipp 19.7.: "Sommer in Orange"
Holladiho trifft Ommmmmmm

Und jetzt nehmen wir uns alle in den Arm... Bhagwan-Jünger ziehen ins bayerische Straußenland. Da ist der Kulturclash vorprogrammiert - und die Lacher ebenfalls. Unser TV-Tipp des Tages.

Kanzlerin feiert 60.
Kanzlerin feiert 60.
Merkels Tag - schwere Kost, Lob und Ironie

Erst die Moral, dann das Fressen - Sigmar Gabriel hält eine Lobrede auf die Kanzlerin und Gerda Hasselfeldt gibt dem Begriff Schwesterparteien eine neue Bedeutung. Merkel ist zufrieden an ihrem 60.

Nachrichten-Ticker
Vatikan will weltweite Waffenruhe während des WM-Finales

Der Vatikan hat zu einer weltweiten Waffenruhe während des Finales der Fußball-WM am Sonntagabend aufgerufen.

Video
Video
1.Weltkrieg - Wussten Sie schon? (Teil 6)

DER ERSTE WELTKRIEG - WUSSTEN SIE SCHON? TEIL 6: DAS BELGISCHE YPERN - VÖLLIG ZERSTÖRT IM KRIEG Das belgische Ypern wurde im Ersten Weltkrieg völlig zerstört. 500.000 Soldaten sind dort gefallen. Heute befindet sich in der Stadt das Flandern Fields Museum. Beitrag Guido Knopp, Historiker «Kaum eine Stadt hat der Erste Weltkrieg so geprägt wie das belgische Ypern. In diesem Krieg wurde die ganze Region Westflandern zu einem Zentrum erbitterter Kämpfe. Hier begann die deutsche Westoffensive, hier schlugen die Briten zurück. Drei Flandern-Schlachten gab es insgesamt. Mehrmals versuchten die Deutschen Ypern einzunehmen, ohne Erfolg. Die Stadt aber wurde völlig zerstört. "Der Tod von Ypern" wurde sprichwörtlich. Heute strahlt die Stadt erneut in altem Glanz. Bürgerhäuser: prachtvoll, wie im Mittelalter erbaut. Tatsächlich ist all das hier, die gesamte Stadt, erst nach dem Kriege neu entstanden. Aus alten Plänen, nach historischem Vorbild.» Einblendung Ypern - Ort der Erinnerung «500.000 Soldaten sind hier im Ersten Weltkrieg gefallen. Rund um Ypern gibt es ca. 350 Gedenkstätten. Bunker, Schützengräben, Mahnmale und Museen.» Guido Knopp, Historiker «Im Zentrum das wohl auffälligste und auch bekannteste Gebäude der Stadt: das Gewandhaus. 175 Meter lang, ursprünglich errichtet 1304, vor über 700 Jahren. Auch dieses Gebäude ist ein kompletter Nachbau. Heute ist hier ein Museum, das Flanders Fields Museum. Hier in Ypern erfahren und erleben Besucher die Hintergründe zum Ersten Weltkrieg und die historischen zusammenhänge von damals. Sie erfahren über Menschen, die Unvorstellbares getan und Unvorstellbares erlebt haben.»

Sport
Sport
Neymar beruhigt Brasilianer - Kolumbien will Krönung

Mit dem erhofften Ende der "Jamesmanía" will Brasilien auf dem Weg zum Hexacampeão auch die letzten Zweifel an seiner Titeltauglichkeit beseitigen. Nach bisher wenig überzeugenden Auftritten debattiert ein ganzes Land die nervösen Gefühlsausbrüche seiner Fußball-Helden.

Politik
Politik
Von der Leyen trifft mit Drohnen-Plänen auf Widerstand

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) stößt mit ihren Plänen für die Beschaffung bewaffnungsfähiger Drohnen auf Widerstand beim Koalitionspartner SPD.

Politik
Politik
Von der Leyen will Bundeswehr Kampfdrohnen-Einsatz ermöglichen

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen will der Bundeswehr den Einsatz von Kampfdrohnen ermöglichen.

Waffensystem für die Bundeswehr
Waffensystem für die Bundeswehr
Von der Leyen befürwortet Kampfdrohnen

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen will die Bundeswehr mit bewaffnungsfähigen Drohnen ausstatten. Der Bundestag solle jedoch im Einzelfall über einen Einsatz entscheiden.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?