"Spiegel"-Journalist will Krömer verbieten lassen

7. August 2013, 17:59 Uhr

Der Journalist Matthias Matussek war bei Kurt Krömer zu Gast. Nun will er die Ausstrahlung der "Late Night Show" gerichtlich stoppen lassen. Von Sophie Albers

Kurt Krömer, Krömer Late Night, Matthias Matussek,

Matthias Matussek (l.) hat sich neben Edith Schröder und Kurt Krömer offensichtlich nicht wohl gefühlt.©

Wer sich in eine Show von Kurt Krömer begibt, weiß, was ihn erwartet. Sollte man meinen. Ausgerechnet der austeilfreudige ehemalige Kulturchef des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel", der Journalist Matthias Matussek, behauptet nun das Gegenteil - und will die Ausstrahlung der "Late Night Show" am 10. August gerichtlich stoppen lassen. Es wäre die Auftaktsendung zur neuen Staffel.

Vor der Sendung habe es geheißen, Matussek könne mit Krömer über sein neues Buch und das Thema Religion reden, erklärte der Autor hinterher, als er die Produktionsfirma und den RBB aufforderte, seinen Part herauszuschneiden. Stattdessen hat Krömer aber natürlich den Krömer gemacht und Matussek bis zur Weißglut provoziert. Er begrüßte ihn mit "Pöbelhans" und "hinterfotziges Arschloch" und fragte später, ob er in den Puff gehe. Matusseks Retour "blöde Sau" ging unter, und auf die Pufffrage wollte er nicht antworten.

Weil der RBB zu seiner Show steht, ist Matussek am Mittwoch vor Gericht gezogen, um nicht nur seine Anteile, sondern die ganze Sendung verbieten zu lassen. Nach Informationen von stern.de ist das Landgericht Hamburg noch zu keiner abschließenden Beurteilung gekommen. Die Entscheidung wird für Donnerstag erwartet.

Zum Thema
Kultur
stern TV-Programm
Kostenlos downloaden: stern TV-Programm für iPhone, iPad und Android-Smartphones und -Tablets Mehr Infos über die App
 
Humor
Tetsche, Haderer, Mette und Co. Tetsche, Haderer, Mette und Co.
 
TV-Tipps des Tages
Empfehlungen aus der Redaktion Empfehlungen aus der Redaktion
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von maily: Beschäftigung von Rentner

 

  von dorfdepp: Wird es in 20 Jahren noch LKW-Fahrer, Lokführer und Piloten geben?

 

  von bh_roth: Win 8.1 Energiesparen

 

  von Gast: WARUM FÜHREN MANCHE KAPSELN ZUR VERSTOPFUNG?

 

  von Gast 98746: Chiptuning Mercedes Benz E 200 T CDI Erstzulassung 06/13

 

  von BitteFreundlich: Welcher Körperteil ist am häufigsten von Osteochondrose betroffen?

 

  von Gast 98742: Altmietvertrag aus der ehemaligen DDR

 

  von Gast: Das iPhone meiner Freundin hat ne seltsame Macke. schwarzer Bildschirm. anrufe kommen rein, man...

 

  von Amos: Muß die Frage nochmal stellen: Überweisung per Online-Banking auf ein Unterkonto bei derselben...

 

  von Gast: Stern-Sudoku-Gewinnspiel

 

  von Gast: Kann man Handelsübliches Jodsalz in ein Fußsprudelbad geben wenn die Haut verletzt ist?

 

  von Gast: zerbrochene Fensterscheibe

 

  von Amos: Wenn zum Bau eines Hauses Wasser aus einem städtischen Hydranten entnommen wird: wie wird das...

 

  von Der_Denis: Kunststoff - warum so schlechtes Image

 

  von Gast 98682: Wenn ich ein Konto in der Schweiz eröffne, wie hoch ist die Mindesteinlage?

 

  von Gast 98680: Welche Programme gibt es für Zuschüsse an gemeinnützige vereine

 

  von Gast 98676: Führerschein vergleischen

 

  von Amos: Mineralwasser aus dem Schwarzwald nennt sich Black Forrest: ist das ein Gag, ein MIßgriff oder...

 

  von Gast 98669: können adoptierte ausländische erwachsene in Bayern studieren?

 

  von Gast 98667: Reisepass abgelaufen