"Rettungsroutine" ist Wort des Jahres 2012

14. Dezember 2012, 10:24 Uhr

Es soll die unzähligen Maßnahmen gegen die Eurokrise ausdrücken: Nun ist der Begriff "Rettungsroutine" zum Wort des Jahres gekürt worden. Auch die "Schlecker-Frauen" stehen in der Jahresliste vorn.

Wort des Jahres, Gesellschaft für deutsche Sprache, Deutsch, Rettungsroutine, Kanzlerpräsidentin, 2012, Merkel, Angela Merkel, Eurokrise, Schuldenkrise

Das aufregendste Wort auf der Liste 2012, die von der Gesellschaft für deutsche Sprache ausgesucht wurde? Entscheiden Sie selbst.©

"Rettungsroutine" ist das Wort des Jahres 2012. Es stehe für die immer wiederkehrenden Maßnahmen zur Rettung des Finanzsystems, begründete die Gesellschaft für deutsche Sprache in Wiesbaden ihre Wahl. "Alle paar Wochen werden neue Pakete geschnürt", sagte der Vorsitzende der Gesellschaft, Armin Burkhardt.

Auf den zweiten Platz setzten die Sprachforscher "Kanzlerpräsidentin" - als Bezeichnung für den Regierungsstil von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Rang drei nahm der Begriff "Bildungsabwendungsprämie" ein, der von Gegner des Betreuungsgeldes geprägt wurde. Auf den weiteren Plätzen folgten die "Schlecker-Frauen", das Wort "wulffen" sowie die "Netzhetze" als deutsche Bezeichnung für den intermedialen Shitstorm. Vergangenes Jahr hatten sich die Sprachwissenschaftler für "Stresstest" entschieden.

"Wulffen" soll an den Rücktritt von Bundespräsident Christian Wulff zu erinnern. Die Jury hatte ihre zehn "Wörter des Jahres" aus mehr als 2200 Vorschlägen ausgewählt. Dabei gehe es nicht um Häufigkeit, sondern um eine sprachliche Chronik des ablaufendes Jahres, sagte Burkhardt.

Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Wiesbaden
Panorama
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Amos: Wieso ensteht auf heißer Milch oder Kakao immer diese eklige Haut?

 

  von Fragomatic: Wieviele Enklaven gibt es der Europäischen Union einschl. der Schweiz?

 

  von Musca: Ist das Betrug? Es werden völlig unrealistische Werte bei der Gebäudesanierung genannt

 

  von Amos: Wenn man sich verletzt und das Blut ableckt, schmeckt es metallisch. Warum?

 

  von Amos: Wieso kommt die Steuerfahndung immer morgens um 6? Hat das bestimmte Gründe? Ich dachte,...

 

  von Amos: Darf man im Elsass Deutsch sprechen oder hören Franzosen das nicht so gerne? Z. B. im Bistro oder...

 

  von blog2011: Ich muss mal eine dumme Frage loswerden wg. der Schweizer Franken.

 

  von bh_roth: K-Wert eines Mauerwerks

 

  von Amos: Aus einem anderen Forum: heißt es schallgedämpft oder schallgedämmt?

 

  von Panda09: Gute Fotokamera?

 

  von bh_roth: Thema Holzmauerwerk

 

  von ing793: "Ein guter Gulasch brennt zweimal" heißt es - warum eigentlich?

 

  von bh_roth: Bremsen rubbeln

 

  von Amos: Warum reißt der Mercedes-Stern in der Waschanlage nicht ab? So stabil sieht das Ding nicht aus!

 

  von blog2011: Ist ein illegaler Download immer nachweisbar?

 

  von HH-Immo: Wie kann man surfen im Internet die Werbung ausblenden?

 

  von Amos: Im Internet hat mich alle zwei Stunden der Proxy-Server herausgeschmissen. Jetzt habe ich bei...

 

  von dorfdepp: Wofür die 24,95?

 

  von Mehrwisser: Sauna im Garten?

 

  von RenGei02: iPhone 4s beim Zurücksetzen aufgehängt