A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Bundeskanzlerin

Als sie 2005 das Kanzleramt bezog, lächelten viele männliche Politikprofis. Wie lange würde "Kohls Mädchen", die nur eine kurze Lehrzeit als Familien-, später als Umweltministerin hatte, durchhalten? Inzwischen zählt Angela Dorothea Merkel zu den mächtigsten Personen der Erde. Und ihre Beliebtheitswerte in Deutschland sind so hoch, dass nichts darauf hindeutet, dass sie das Kanzleramt wieder verlassen müsste. Angela Merkel ist gebürtige Hamburgerin, aber in Ostdeutschland aufgewachsen, außerdem Viertel-Polin. Ihr Mädchenname ist Kasner, eine eingedeutschte Variante des polnischen Kazmierczak. Sie ist mit dem Chemie-Professor Joachim Sauer verheiratet, kinderlos und fürchtet sich vor nichts - nur vor großen Hunden, weil sie einmal als Kind ins Knie gebissen wurde. Da sie als Vorbild für Mädchen in aller Welt gilt, gibt es sogar eine eigene Merkel-Barbie-Puppe.

Nachrichten-Ticker
Höherer Spitzensteuersatz: SPD-Linke offen für Gespräche

Führende Vertreter der SPD-Linken haben den Vorstoß des CDU-Arbeitnehmerflügels begrüßt, den Abbau der sogenannten kalten Progression bei der Einkommensteuer über eine höhere Besteuerung Besserverdienender zu finanzieren.

Nachrichten-Ticker
CDU-Arbeitnehmerflügel: Besserverdienende mehr belasten

Im Kampf gegen die kalte Progression will der CDU-Arbeitnehmerflügel Besserverdienende stärker belasten.

Nachrichten-Ticker
Secusmart-Chef verteidigt Verkauf an Blackberry

Der Chef des Kryptohandy-Herstellers Secusmart, Hans-Christoph Quelle, hat den Verkauf seiner Firma an den kanadischen Mobilfunkhersteller Blackberry verteidigt.

Politik
Politik
Kalte Progression: Koalitionsdebatte über Abbau nimmt Fahrt auf

Der Ruf nach Steuerentlastungen noch in dieser Wahlperiode wird lauter. Der Arbeitnehmerflügel der Union schloss sich Forderungen des Wirtschaftsflügels nach einem raschen Abbau der Kalten Progression an.

Ukraine
Ukraine
Neue Kämpfe am Boeing-Absturzort

Vor genau zwei Wochen stürzte Flug MH17 in der Ostukraine ab - und noch immer sollen einige Tote dort verstreut am Boden liegen. Die Ereignisse des Tages in der Rückschau.

Angela Merkel in Bayreuth
Angela Merkel in Bayreuth
Altes Kleid, neue Botschaft

Angela Merkel lässt sich einen Besuch der Richard-Wagner-Festspiele nicht nehmen. Auch in diesem Jahr war sie dort - in einem alten Kleid. Mich spricht sie damit an. Und zwar ziemlich konkret.

Ukraine-Krise
Ukraine-Krise
Bundesregierung dementiert Geheimgespräche mit Putin

Torpediert die Kanzlerin die internationalen Sanktionen gegen Russland durch Geheimgespräche mit Putin zur Lösung der Ukraine-Krise? Das berichtet der "Independent". Die Bundesregierung dementiert.

Druck auf Merkel
Druck auf Merkel
Wirtschaftsflügel der CDU will Steuerbremse

Aus Angst vor einer kalten Progression: Teile der CDU wehren sich gegen Steuererhöhungen - sie fordern eine Bremse. Doch das sieht ihre Vorsitzende, Kanzlerin Angela Merkel, anders.

Lifestyle
Lifestyle
Ein bisschen Merkel und viel Kommunismus im "Siegfried"

Es ist ein Vorgeschmack auf das, was Frank Castorf am Freitag erwarten dürfte: Nach der Aufführung seiner Inszenierung des "Siegfried" bei den Bayreuther Festspielen bricht am Mittwochabend ein wahrer Proteststurm auf dem Grünen Hügel los.

Nachrichten-Ticker
Gabriel leitet erstmals Kabinettssitzung

20 Minuten auf dem Kanzlersessel: SPD-Chef Sigmar Gabriel hat erstmals eine Sitzung des Bundeskabinetts geleitet.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Angela Merkel auf Wikipedia

Angela Dorothea Merkel ist eine deutsche Politikerin. Seit dem 22. November 2005 ist sie deutsche Bundeskanzlerin und seit April 2000 Bundesvorsitzende der CDU. Von 1990 bis 1994 war Merkel Bundesministerin für Frauen und Jugend und von 1994 bis 1998 als Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit im Kabinett Kohl. Von 1998 bis 2000 amtierte sie als Generalsekretärin der CDU. Auf der Forbesliste ist Merkel seit vier Jahren in Folge (2006–2009) die mächtigste Frau der Welt.

mehr auf wikipedia.org