A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Bundeskanzlerin

Als sie 2005 das Kanzleramt bezog, lächelten viele männliche Politikprofis. Wie lange würde "Kohls Mädchen", die nur eine kurze Lehrzeit als Familien-, später als Umweltministerin hatte, durchhalten? Inzwischen zählt Angela Dorothea Merkel zu den mächtigsten Personen der Erde. Und ihre Beliebtheitswerte in Deutschland sind so hoch, dass nichts darauf hindeutet, dass sie das Kanzleramt wieder verlassen müsste. Angela Merkel ist gebürtige Hamburgerin, aber in Ostdeutschland aufgewachsen, außerdem Viertel-Polin. Ihr Mädchenname ist Kasner, eine eingedeutschte Variante des polnischen Kazmierczak. Sie ist mit dem Chemie-Professor Joachim Sauer verheiratet, kinderlos und fürchtet sich vor nichts - nur vor großen Hunden, weil sie einmal als Kind ins Knie gebissen wurde. Da sie als Vorbild für Mädchen in aller Welt gilt, gibt es sogar eine eigene Merkel-Barbie-Puppe.

Nachrichten-Ticker
Atomgespräche mit dem Iran laut USA "produktiv"

Nach dem Fristablauf in der Nacht sehen die USA weiter Chancen auf ein Atomabkommen mit dem Iran.

Nachrichten-Ticker
Atomgespräche mit dem Iran laut USA "produktiv"

Nach dem Fristablauf in der Nacht sehen die USA weiter Chancen auf ein Atomabkommen mit dem Iran.

Jubiläums-Rückblick
Jubiläums-Rückblick
Die besten Bilder aus 25 Jahren stern TV

Knallbunte Krawatten, wilde Tiere, prominente Gäste, hochrangige Politiker und spektakuläre Studioaktionen. stern TV war und ist seit 25 Jahren eine "Wundertüte". Hier können Sie hinein schauen.

Video
Video
Skeptisch bei Waffenstillstand

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den ukrainischen Ministerpräsidenten Arseni Jazenjuk in Berlin empfangen. Beide Politiker äußerten mit Blick auf den laut Minsker Abkommen geltenden Waffenstillstand zwischen der Ukraine und den prorussischen Separatisten im Osten des Landes ihre Skepsis.

Nachrichten-Ticker
Nigerias künftiger Präsident sagt Boko Haram Kampf an

Nigerias künftiger Präsident Muhammadu Buhari hat der Extremistengruppe Boko Haram den Kampf angesagt.

Nachrichten-Ticker
Nigerias künftiger Präsident sagt Boko Haram Kampf an

Nigerias künftiger Präsident Muhammadu Buhari hat der Extremistengruppe Boko Haram den Kampf angesagt.

Nachrichten-Ticker
Noch keine Einigung bei Atom-Gesprächen in Sicht

Nach dem Fristablauf in der Nacht ist das Ringen um ein bahnbrechendes Atomabkommen mit dem Iran in eine ungewisse Verlängerung gegangen.

Video
Video
Merkel - Hoffe auf ein vernünftiges Ende der Atomgespräche

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Mittwoch in Berlin die Hoffnung geäußert, dass die Verhandlungen über das iranische Atomprogramm in Lausanne zügig zu einem tragfähigen Kompromiss führen. Auch nach dem Ablauf der Frist für eine Grundsatz-Einigung berieten die Vertreter der Sechser-Gruppe und der Teheraner Regierung in der Schweiz weiter. Allerdings waren die Äußerungen über den Grad der Annäherung beider Seiten zuletzt widersprüchlich.

Nachrichten-Ticker
Merkel empfängt ukrainischen Regierungschef Jazenjuk

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) empfängt heute den ukrainischen Regierungschef Arseni Jazenjuk in Bundeskanzleramt in Berlin.

Germanwings-Absturz
Germanwings-Absturz
Bergung der Opfer ist abgeschlossen

Eine Woche ist seit dem Absturz des Germanwings-Airbus in den französischen Alpen vergangen. Die Bergung der Leichen wurde abgeschlossen. Die Ereignisse des Tages im Rückblick.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Angela Merkel auf Wikipedia

Angela Dorothea Merkel ist eine deutsche Politikerin. Seit dem 22. November 2005 ist sie deutsche Bundeskanzlerin und seit April 2000 Bundesvorsitzende der CDU. Von 1990 bis 1994 war Merkel Bundesministerin für Frauen und Jugend und von 1994 bis 1998 als Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit im Kabinett Kohl. Von 1998 bis 2000 amtierte sie als Generalsekretärin der CDU. Auf der Forbesliste ist Merkel seit vier Jahren in Folge (2006–2009) die mächtigste Frau der Welt.

mehr auf wikipedia.org