HOME

Angela Merkel

Angela Merkel

Als sie 2005 das Kanzleramt bezog, lächelten viele männliche Politikprofis. Wie lange würde "Kohls Mädchen", die nur eine kurze Lehrzeit als Familien-, später als Umweltministerin hatte, durchhalten? ...

mehr...

Schwarz-Rot will um Maßnahmen für mehr Klimaschutz ringen

Berlin - Die schwarz-rote Koalition ringt bis zuletzt um ein Maßnahmenpaket für mehr Klimaschutz, mit dem die soziale Balance gewährleistet und die Wirtschaft nicht überfordert werden soll. «Der Klimaschutz ist eine Menschheitsherausforderung. Um dieser Herausforderung gerecht zu werden, brauchen wir einen wirklichen Kraftakt», warb Kanzlerin Angela Merkel in ihrem Video-Podcast um Verständnis für weitreichende Entscheidungen. Spitzenvertreter von CDU, CSU und SPD zeigten sich zuversichtlich, dass bei der entscheidenden Sitzung des Klimakabinetts ein großer Wurf gelingt.

Koalition will am Donnerstag erneut über Klima beraten

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer

Entwurf des Verkehrsministeriums

Verkehrswende bis 2030: Das sehen die Pläne von Scheuer vor

Merkel

Koalitionsspitze trifft sich

Spitzentreffen zum Klimaschutz im Kanzleramt

Weiteres Spitzentreffen von Union und SPD zum Klimaschutz

Maas (r) mit seinem Kollegen Dimitrov aus Nordmazedonien

Maas weist Kritik an Treffen mit Hongkonger Demokratie-Aktivisten Wong zurück

Luke Mockridge
Interview

Luke Mockridge über "Fernsehgarten"-Eklat

"Ich habe nichts als Respekt vor der Leistung von Andrea Kiewel"

Flüchtlingskinder an einem Zaun im Lager Moria

Brennpunkt Ägäis

Überfüllte Lager, katastrophale Zustände: Die EU hat ein neues Flüchtlingsproblem

Daimler-Chef Källenius, Merkel und VDA-Präsident Mattes

Merkel nimmt bei Eröffnung der Automesse IAA die Branche in die Pflicht

IAA: Merkel will schnellen Ausbau der Infrastruktur

IAA 2019

Konjunktursorgen und Kritik

Angela Merkel eröffnet die IAA

Volkswagen-Stand auf der IAA 2019

Merkel eröffnet Internationale Automobil-Ausstellung

Merkel eröffnet IAA - Konjunktursorgen und Klima-Kritik

Merkel und Weidel streiten über Klimaschutz: Nonsens oder Menschheitsaufgabe?

Schlagabtausch im Bundestag

Merkel und Weidel streiten über Klimaschutz: "Sie verschwenden Abermilliarden"

Angela Merkel

News im Video

Merkel: Bundesregierung wird an ausgeglichenem Haushalt festhalten

Merkel

Generaldebatte im Bundestag

Merkels Klimaversprechen beruhigt die Zweifler nicht

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) während der Generaldebatte

Schlagabtausch bei Generaldebatte

Merkel will mehr Geld für Klimaschutz – Opposition kritisiert Pläne aus verschiedenen Gründen

Schlagabtausch zu Klimaschutz im Bundestag

Merkel wirbt für mehr Klimaschutz: «Geld ist gut eingesetzt»

Merkel am Mittwoch im Bundestag

Merkel ruft zu Kraftakt bei Klimaschutz auf

Generaldebatte des Bundestags

Merkel: Alle Chancen, Brexit noch geordnet hinzubekommen

Bundeskanzlerin Merkel im Bundestag

Merkel hofft weiter auf Brexit-Abkommen

Merkel: Europa muss neue Stärke entwickeln

Kanzlerin

Haushaltsberatungen

Schlagabtausch im Bundestag: Tag der Generaldebatte

Als sie 2005 das Kanzleramt bezog, lächelten viele männliche Politikprofis. Wie lange würde "Kohls Mädchen", die nur eine kurze Lehrzeit als Familien-, später als Umweltministerin hatte, durchhalten? Inzwischen zählt Angela Dorothea Merkel zu den mächtigsten Personen der Erde. 2015 war ihr bisher härtestes Jahr im Amt: Durch die Flüchtlingskrise und ihre konsequent offene Haltung bei der Flüchtlingspolitik sanken die Umfragewerte für die sonst so beliebte Kanzlerin gewaltig. Trotz allem ergab eine Forsa-Erhebung für den stern im Oktober 2015, dass sich die CDU-Basis eine vierte Amtszeit der Bundeskanzlerin wünscht. Ob dieser Trend anhält ist Anfang 2016 allerdings unklar. Die Bundesregierung steht unter immer schärferer Kritik für ihre Flüchtlingspolitik und ihre Weigerung die europäische Perspektive aufzugeben - sowohl in Deutschland als auch international. Die Flüchtlingskrise ist der Prüfstein für die Zukunft Angela Merkels als Bundeskanzlerin.

Angela Merkel ist gebürtige Hamburgerin, aber in Ostdeutschland aufgewachsen, außerdem Viertel-Polin. Ihr Mädchenname ist Kasner, eine eingedeutschte Variante des polnischen Kazmierczak. Sie ist mit dem Chemie-Professor Joachim Sauer verheiratet, kinderlos und fürchtet sich vor nichts - nur vor großen Hunden, weil sie einmal als Kind ins Knie gebissen wurde. Da sie als Vorbild für Mädchen in aller Welt gilt, gibt es sogar eine eigene Merkel-Barbie-Puppe.