HOME

Angela Merkel

Angela Merkel

Als sie 2005 das Kanzleramt bezog, lächelten viele männliche Politikprofis. Wie lange würde "Kohls Mädchen", die nur eine kurze Lehrzeit als Familien-, später als Umweltministerin hatte, durchhalten? ...

mehr...

Auto-Manager und Politiker starten Gespräche

Berlin - Die Spitzen der Großen Koalition und Vertreter der deutschen Autoindustrie sind zusammengekommen, um über die Zukunft der Branche zu beraten. Zu dem Treffen bei Bundeskanzlerin Angela Merkel trafen am Abend unter anderem VW-Chef Herbert Diess und BMW-Chef Harald Krüger ein. Thema des Gedankenaustauschs sollen die tiefgreifenden Veränderungen der Autobranche sein. Dazu gehören unter anderem neue Antriebstechnologien mit Blick auf den Klimaschutz. Konkrete Beschlüsse sind laut Bundesregierung nicht zu erwarten.

Wirtschaftsministerium

Koalition einig

Regierung verschärft Richtlinien für Rüstungsexporte

Altmaier: Wir müssen Weltmeister im E-Auto-Bau werden

Kanzleramt

Gipfel im Kanzleramt am Abend

Koalition trifft deutsche Autobauer

Elektromobilität

Spitzentreffen am Abend

CDU-Spitze beschließt Fahrplan für Mobilitäts-Konzept

Merkel gratuliert DFB-Frauen zum Viertelfinal-Einzug

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) spricht auf dem 37. Deutschen Evangelischen Kirchentag.

Mord an Regierungspräsident

"Rechtsextremismus ohne jedes Tabu bekämpfen" – Merkel äußert sich zum Fall Lübcke

Merkel: Klimaneutralität bis 2050

Merkel fordert friedliche Lösung im Iran-Konflikt

Angela Merkel beim Gipfel der Staats- und Regierungschefs in Brüssel.
Meinung

Streit um Juncker-Nachfolge

Warum Angela Merkel die beste EU-Kommissionspräsidentin wäre

Manfred Weber im Mai in Brüssel

Weber gibt sich im Kampf um Amt des EU-Kommissionspräsidenten nicht geschlagen

Ein Liege in einer sogenannten "Todeskammer" eines Gefängnisses in Texas
+++ Ticker +++

News des Tages

Oberstes US-Gericht hebt Todesurteil wegen Ausschluss schwarzer Geschworener auf

EU streitet über Spitzenposten - CSU-Vize Weber vor dem Aus?

Klimaschützer enttäuscht von EU-Gipfel - Merkel zufrieden

Video

Merkel schließt EU-Posten für sich nochmals aus

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Brüssel

Merkel sieht keinen Spitzenkandidaten als Juncker-Nachfolger

Merkel besorgt über «sehr angespannte Lage» bei Iran-Krise

Auto auf ener Bundesstraße bei Bergheim

Verbände-Bündnis fordert vor Autogipfel Tempolimit noch in diesem Jahr

Video

EU-Regierungen blockieren sich im Personalpoker

Bundeskanzlerin Angela Merkel beim EU-Gipfel in Brüssel

EU-Gipfel in Brüssel

Keine Lösung im EU-Streit über Spitzenposten – Klimaziel wird zur Fußnote

Video

Kanzlerin warnt vor Krise mit dem Europäischen Parlament

Manfred Weber

Sondergipfel geplant

Keine Lösung im EU-Streit über Spitzenposten

Weber fehlt die Mehrheit für die Wahl zum EU-Kommissionschef

Merkel äußert sich skeptisch zu Chancen Webers

Als sie 2005 das Kanzleramt bezog, lächelten viele männliche Politikprofis. Wie lange würde "Kohls Mädchen", die nur eine kurze Lehrzeit als Familien-, später als Umweltministerin hatte, durchhalten? Inzwischen zählt Angela Dorothea Merkel zu den mächtigsten Personen der Erde. 2015 war ihr bisher härtestes Jahr im Amt: Durch die Flüchtlingskrise und ihre konsequent offene Haltung bei der Flüchtlingspolitik sanken die Umfragewerte für die sonst so beliebte Kanzlerin gewaltig. Trotz allem ergab eine Forsa-Erhebung für den stern im Oktober 2015, dass sich die CDU-Basis eine vierte Amtszeit der Bundeskanzlerin wünscht. Ob dieser Trend anhält ist Anfang 2016 allerdings unklar. Die Bundesregierung steht unter immer schärferer Kritik für ihre Flüchtlingspolitik und ihre Weigerung die europäische Perspektive aufzugeben - sowohl in Deutschland als auch international. Die Flüchtlingskrise ist der Prüfstein für die Zukunft Angela Merkels als Bundeskanzlerin.

Angela Merkel ist gebürtige Hamburgerin, aber in Ostdeutschland aufgewachsen, außerdem Viertel-Polin. Ihr Mädchenname ist Kasner, eine eingedeutschte Variante des polnischen Kazmierczak. Sie ist mit dem Chemie-Professor Joachim Sauer verheiratet, kinderlos und fürchtet sich vor nichts - nur vor großen Hunden, weil sie einmal als Kind ins Knie gebissen wurde. Da sie als Vorbild für Mädchen in aller Welt gilt, gibt es sogar eine eigene Merkel-Barbie-Puppe.