HOME

Angela Merkel

Angela Merkel

Als sie 2005 das Kanzleramt bezog, lächelten viele männliche Politikprofis. Wie lange würde "Kohls Mädchen", die nur eine kurze Lehrzeit als Familien-, später als Umweltministerin hatte, durchhalten? ...

mehr...

Video

Grünen-Chef Habeck wirbt für "Green-New-Deal"

Der Bundesparteivorsitzende bezog sich in seiner Rede auf dem Grünen-Parteitag in Bielefeld immer wieder auf Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Habeck: Weichen für eine neue Zeit stellen

Habeck: "Wir wollen die Weichen für die neue Zeit mitstellen"

OSZE-Beobachter am 9. November beim Truppenabzug

Ukraine-Gipfel mit Merkel, Putin und Selenskyj am 9. Dezember in Paris

Bundeskanzlerin fordert Verantwortung

Merkel: "Erdtemperatur würde bei jetzigen Klimazielen drei Grad steigen"

«Eine Welt - Unsere Verantwortung»

Kampagne für Nachhaltigkeit

Merkel und Müller treten für Schutz der Lebensgrundlagen ein

Kolumne

Hans-Ulrich Jörges

Zwischenruf aus Berlin – ich höre, du willst mich stürzen

Stern Plus Logo
Merkel

Mehr Entlastungen für Firmen?

Merkel sieht Handlungsbedarf bei Unternehmenssteuern

Merkel: Einigung zu Grundrente war «Glaubwürdigkeitsfrage»

Video

Merkel lobt Beschluss zur Grundrente

Benjamin Piwko bei einem Auftritt in Berlin

Benjamin Piwko

Das hat er Angela Merkel zu sagen

Merkel: Libysche Küstenwache erfüllt Standards nicht immer

"Klar, wir handeln nicht konsequent:" DHDL-Investor Frank Thelen
Interview

Start-up-Pionier

Das sagt Frank Thelen über sein "Höhle der Löwen"-Aus – und seine Pläne für die Zukunft

Grundrente: Renter am Geldautomat
Pressestimmen

Koalition einigt sich auf Grundrente

"Ein Hoffnungsschimmer – für künftige Senioren genau wie für die angeschlagene Groko"

Anne Will und ihre Gäste
TV-Kritik

"Anne Will"

Die Groko-Bilanz: Am Ende zeigt wieder jede Partei mit dem Finger auf die andere

Bundeskanzlerin Merkel reist nach Rom

Steinmeier empfängt Macron

Steinmeier und Macron (l) vor Schloss Bellevue in Berlin

Steinmeier empfängt Frankreichs Präsidenten in Berlin

Armin Laschet

Möglicher Merkel-Nachfolger

Kann Laschet Kanzler? Halbzeit für Schwarz-Gelb in NRW

Nach Nato-Kritik: Merkel nimmt Europäer in die Pflicht

Angela Merkel

Merkel spricht sich für mehr europäisches Engagement in der Nato aus

Rentenbescheid

Bedürftigkeitsprüfung

Koalitionsausschuss ringt um Einigung im Grundrentenstreit

Geywitz wirft Merkel Schlafentzug als Politik-Taktik vor

Streit um Grundrente

Spitzenrunde der Koalition

Union und SPD zeigen Kompromissbereitschaft bei Grundrente

30. Jahrestag Mauerfall - Berlin

Gedenkveranstaltung

Rosen, Kerzen und Danke an die Nachbarn - 30 Jahre Mauerfall

Als sie 2005 das Kanzleramt bezog, lächelten viele männliche Politikprofis. Wie lange würde "Kohls Mädchen", die nur eine kurze Lehrzeit als Familien-, später als Umweltministerin hatte, durchhalten? Inzwischen zählt Angela Dorothea Merkel zu den mächtigsten Personen der Erde. 2015 war ihr bisher härtestes Jahr im Amt: Durch die Flüchtlingskrise und ihre konsequent offene Haltung bei der Flüchtlingspolitik sanken die Umfragewerte für die sonst so beliebte Kanzlerin gewaltig. Trotz allem ergab eine Forsa-Erhebung für den stern im Oktober 2015, dass sich die CDU-Basis eine vierte Amtszeit der Bundeskanzlerin wünscht. Ob dieser Trend anhält ist Anfang 2016 allerdings unklar. Die Bundesregierung steht unter immer schärferer Kritik für ihre Flüchtlingspolitik und ihre Weigerung die europäische Perspektive aufzugeben - sowohl in Deutschland als auch international. Die Flüchtlingskrise ist der Prüfstein für die Zukunft Angela Merkels als Bundeskanzlerin.

Angela Merkel ist gebürtige Hamburgerin, aber in Ostdeutschland aufgewachsen, außerdem Viertel-Polin. Ihr Mädchenname ist Kasner, eine eingedeutschte Variante des polnischen Kazmierczak. Sie ist mit dem Chemie-Professor Joachim Sauer verheiratet, kinderlos und fürchtet sich vor nichts - nur vor großen Hunden, weil sie einmal als Kind ins Knie gebissen wurde. Da sie als Vorbild für Mädchen in aller Welt gilt, gibt es sogar eine eigene Merkel-Barbie-Puppe.