Körperklaus hat keinen Swag

5. Dezember 2011, 13:40 Uhr

Wissen Sie, was den "Swag" so begehrenswert macht? Oder warum ihr Nachwuchs statt eines klaren Neins nur "Epic Fail" ruft? Die beliebtesten Jugendwörter des Jahres bieten den älteren Herrschaften viel Interpretationsspielraum.

0 Bewertungen
Jugendwort, Swag, Jugendwort des Jahres, guttenbergen, Fail, Körperklaus

Hat den "Swag" populär gemacht: der Rapper Soulja Boy©

Eine Jury aus Jugendlichen und Journalisten hat "Swag" zum "Jugendwort des Jahres 2011" gekürt. Die Vorauswahl trafen 40.000 Internetnutzer, die 15 beliebtesten Worte bestimmten, teilte der Münchner Langenscheidt Verlag am Montag mit. Der US-amerikanische Ausdruck aus der Rapmusik bezeichne eine "beneidenswerte, lässig-coole Ausstrahlung" oder eine "charismatisch-positive Aura". Wörtlich übersetzt bedeutet "to swagger" stolzieren, prahlen oder schwadronieren, und "swaggerer" heißt Aufschneider oder Angeber. Erstmals komme das Jugendwort aus dem englischsprachigen Raum.

"Swag" stammt aus dem Lied "Turn My Swag On" des amerikanischen Rappers Soulja Boy. In Deutschland, Österreich und der Schweiz ist der Begriff durch die Coverversion des österreichischen Rappers Money Boy "Dreh den Swag auf" bekanntgeworden - vor allem im Internet.

"Fail/Epic Fail" für grober Fehler oder Versagen landete auf Platz zwei. Den dritten Rang belegte "guttenbergen" für Abschreiben und "Körperklaus", eine Wortneuschöpfung für Tollpatsch und Grobmotoriker, sicherte sich Platz vier. Gerade so unter die Top 5 schaffte es das Wort "googeln", das von vielen Menschen als Synonym für suchen und nachschlagen verwendet wird.

Unter den Kandidaten für das "Jugendwort des Jahres 2011" waren außerdem so vielsagende Schöpfungen wie "Achselbeutel" für eine kleine Handtasche, "Hausfrauenpanzer" für einen schicken Geländewagen, und "Katheterpeter" als verballhornender Ausdruck für einen Krankenpfleger. Auch "Patchworkgesicht" (durch Schönheits-OPs verändertes Antlitz), "Scheibenwischer" (iPad-Besitzer), "Prekariats-Flatrate" (Hartz IV) und "Zwergenadapter" (Kindersitz) zählten zu den Favoriten.

mlr/DPA
 
 
MEHR ZUM THEMA
stern Investigativ
Anonymer Briefkasten: Haben Sie Informationen für uns? Anonymer Briefkasten Haben Sie Informationen für uns? Hier können Sie uns anonym Mitteilungen und Dateien zukommen lassen. Wir behandeln sie vertraulich.
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity


 
 
stern - jetzt im Handel
stern (18/2014)
Die vegane Versuchung