A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Condor

Germanwings-Absturz
Germanwings-Absturz
Lufthansa zahlt bis zu 50.000 Euro Ersthilfe

Ermittler finden in der Wohnung von Andreas L. eine Krankschreibung für den Flugtag, die Lufthansa bietet den Angehörigen der Opfer Überbrückungshilfe an. Die Ereignisse des Tages zum Nachlesen.

Germanwings-Pilot Patrick S.
Germanwings-Pilot Patrick S.
Der Mann, der die Katastrophe verhindern wollte

Eine quälende Frage: Wäre die Germanwings-Katastrophe ausgeblieben, wäre der Copilot nicht allein im Cockpit gewesen? Über den Kapitän, der den Absturz noch abwenden wollte, ist bisher wenig bekannt.

Politik
Politik
Airlines verschärfen weltweit Cockpit-Regeln

Fluggesellschaften in Deutschland und auf der ganzen Welt führen nach der Germanwings-Katastrophe die Zwei-Personen-Regel im Cockpit ein. Sie wollen keine Piloten mehr allein im Cockpit erlauben.

+++ Newsticker zum Germanwings-Absturz +++
+++ Newsticker zum Germanwings-Absturz +++
Pilot wollte Tür mit Axt einschlagen

Es ist eine der schlimmsten Katastrophen der deutschen Luftfahrtgeschichte: Bei dem Absturz einer Germanwings-Maschine in Frankreich sterben 150 Insassen. Alle Nachrichten im Ticker.

Panorama
Panorama
Copilot brachte Germanwings-Airbus wohl gezielt auf Todeskurs

Der Copilot der über Frankreich abgestürzten Germanwings-Maschine hat den Airbus mit 150 Menschen an Bord wohl mit voller Absicht auf Todeskurs gebracht.

Politik
Politik
Copilot brachte Germanwings-Airbus wohl gezielt zum Absturz

Der Copilot der über Frankreich abgestürzten Germanwings-Maschine hat den Airbus mit 150 Menschen an Bord wohl mit voller Absicht auf Todeskurs gebracht.

Politik
Politik
Immer zwei Personen im Cockpit: Airlines ändern Regeln

Nach dem Absturz der Germanwings-Maschine in Frankreich ziehen die größten deutschen Fluggesellschaften Konsequenzen und wollen die Zwei-Personen-Regel im Cockpit einführen.

Nach Germanwings-Absturz
Nach Germanwings-Absturz
Neue Sicherheitsregeln: Immer zwei Personen im Cockpit

Der Absturz der Germanwings-Maschine hat eine Diskussion entfacht, ob sich immer eine zweite Person im Cockpit befinden sollte. Nun reagieren die deutschen Airlines mit Änderungen der Cockpit-Regeln.

Politik
Hintergrund: Flugzeugabstürze der Lufthansa und Tochterunternehmen

Bei Unglücken von Maschinen der Lufthansa und ihrer Tochterunternehmen sind bereits zahlreiche Menschen ums Leben gekommen. Der letzte Absturz einer Passagiermaschine der Konzernmutter liegt allerdings bereits mehr als 20 Jahre zurück.

Flugzeug-Sonderlackierungen
Flugzeug-Sonderlackierungen
Tim und Struppi fliegen im U-Boot durch Europa

Passagierflugzeuge sehen sich zum Verwechseln ähnlich. Doch einige Airlines buhlen mit Sonderlackierungen und Comicfiguren um mehr Aufmerksamkeit. Wir zeigen die buntesten Vögel.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?