So kriegen Sie mehr Netto vom Brutto

13. Februar 2012, 19:00 Uhr

Startschuss für die Steuererklärung: Arbeitnehmer erhalten in diesen Tagen ihren Lohnsteuerbescheid 2011. Wie Sie mehr Geld vom Finanzamt zurückholen, verrät "Wiso"-Steuerexperte Michael Opoczynski.

Man muss gar kein ausgebuffter Profi sein, um vom Finanzamt Geld zurück zu bekommen. Schließlich kann jeder, der Steuern zahlt, auch Steuern sparen - und zwar ganz legal.

In der Tat können sich Steuerzahler sehr oft Hoffnung auf eine Steuerrückzahlung machen. Dass jemand aufgrund eines Versehens beim Finanzamt 85.000 Euro zu viel zurückbekommt und die dann auch noch behalten darf – so ist es kürzlich einem Steuerzahler im Saarland passiert – das ist natürlich unwahrscheinlich. Die Stiftung Warentest hat ausgerechnet, dass man mit der Steuererklärung im Schnitt über 800 Euro zu viel gezahlter Steuern zurückbekommt. Die tatsächliche Erstattung hängt natürlich vom Einzelfall ab.

Wer eine Steuererklärung für 2011 machen muss, sollte nicht zu lange warten. Denn die Erklärung muss bis zum 31. Mai 2012 beim Finanzamt sein.

Sparmöglichkeiten bei der Steuer gibt es dabei reichlich - man muss sie nur entdecken. Denn mit ein paar cleveren Tricks lässt sich das Jahreseinkommen leicht steigern. Michael Opoczynski, Moderator und Redaktionsleiter des ZDF-Verbrauchermagazins Wiso hat für stern.de die wichtigsten Spartipps für die Steuererklärung 2011 zusammengestellt.

Der Steuer-Experte

Der Steuer-Experte Michael Opoczynski ist Moderator und Redaktionsleiter des ZDF-Verbrauchermagazins Wiso.

Zum Thema
Wirtschaft
Ratgeber
Ratgeber Geldanlage: Legen Sie Ihr Geld richtig an Ratgeber Geldanlage Legen Sie Ihr Geld richtig an
Ratgeber Altersvorsorge: So sorgen Sie fürs Alter vor Ratgeber Altersvorsorge Den Ruhestand sorgenfrei genießen
Tools und Vergleichsrechner
Krankenkassen-Vergleich Krankenkassen-Vergleich Sie suchen eine neue Krankenversicherung? stern.de findet die passende für Sie! mehr... >
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von sephirothzero1: Brauche ich einen Anwalt wenn mir jemand Mahn und Anwaltskosten aufhlasen will?

 

  von Fragomatic: Was sollte man unbedingt gesehen haben auf einer 3-tägigen Städtereise nach Wien?

 

  von Gast 107492: Urlaub im Vorgriff?

 

  von Gast 107490: Der Arbditgeber verweigert den Vertrag zu unterschreiben

 

  von Gast 107459: Braucht man in der Türkei einen Reisepass?

 

  von Gast 107454: was und wie kann kann man beim hausbau steuerlich absetzen?

 

  von Gast 107448: Kann das Jobcenter meine Bewegungen auf dem Konto einsehen?

 

  von Gast 107440: Wie formuliere ich einen Haftungsausschluss gegegenüber meines Sportvereins, für die Zeit, während...

 

  von Gast 107431: Muss der Vermieter die Bedrohung durch gewaltbereit Nachbarn abstellen ? Muss der Vermieter sonst...

 

  von Amos: PKW-Maut: da in Dortmund ohne B54 und B1 nichts läuft, kommt man um die Maut nicht herum, oder?

 

  von Amos: Da ich mehrere Autos fahre, müßte ich mehrfach Maut bezahlen. Bekomme ich entsprechend die...

 

  von Gast 107364: Muss ich aus meiner finanzierten Immobilie bei Beantragung der Privatinsolvent raus

 

  von Gast 107350: Wie bekomme ich Verfärbung von einer Creme Farbigen Ledertasche raus?

 

  von Gast 107348: werden Kellerräume in der Mietberechnung mit einbezogen

 

  von Gast 107340: Wann soll ich us Dollar kaufen?

 

  von Gast 107336: ´Benötige ich einen Ernergieausweis oder einen Bedarsausweis für ein Haus von 1963

 

  von Amos: Nochmal zu MB: der neue CLE 450 hat einen Dreilitermotor. Müßte also CLE 300 heißen

 

  von Gast 107289: Glas-Tisch total milchig, Hilfe!

 

  von Gast 107284: Ist parken in einer Verkehrsberuhigten Zone erlaubt?

 

  von bh_roth: Oleander umtopfen