A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Giorgos Papakonstantinou

Steuerbetrug
Steuerbetrug
Griechenlands Skandal der Skandale

Griechenland hat viele Affären um Korruption und Vetternwirtschaft hinter sich. Der aktuelle Steuerskandal, in dessen Zentrum Ex-Finanzminister Papakonstantinou steht, ist jedoch der Gipfel.

Steuersünder-Affäre in Griechenland
Steuersünder-Affäre in Griechenland
Ex-Finanzminister muss sich Untersuchung stellen

Das griechische Parlament will klären, ob Ex-Finanzminister Papakonstatinou Verwandte von einer Liste von Steuerflüchtlingen streichen ließ. Die Debatte in Athen verlief hitzig und dauerte 16 Stunden.

Verdacht auf Steuerhinterziehung und Geldwäsche
Verdacht auf Steuerhinterziehung und Geldwäsche
15.000 Griechen können Auslandsgeld nicht erklären

Steuerbetrug ist in Hellas eine Art Volkssport. Der Staat geht neuerdings unerbittlich gegen die Unsitte vor. Fahnder haben Spitzenpolitiker ins Visier genommen - auch aus der Regierung.

Kabinettsumbildung in Griechenland
Kabinettsumbildung in Griechenland
Papandreou opfert Finanzminister

Er war international angesehen, aber beim Volk unbeliebt: Griechenlands Regierungschef Papandreou hat Finanzminister Papakonstantinou sein Ressort entzogen. Künftig soll der Verteidigungsminister Athens Geldangelegenheiten regeln.

Nachrichten-Ticker
Griechischer Regierungschef Papandreou ernennt neuen Finanzminister

Im Ringen um eine Abwendung der Staatspleite hat der griechische Regierungschef Giorgos Papandreou einen neuen Finanzminister ernannt.

Drohende Staatspleite
Drohende Staatspleite
Regierung in Athen billigt hartes Sparprogramm

Die Staatspleite Griechenlands steht unmittelbar bevor. Ohne Hilfsleistungen der Europäischen Union sind die Helenen schon im kommenden Monat pleite. EU-Hilfe soll fließen, doch nur wenn die Griechen weiter massiv sparen. Ein entsprechendes Programm hat die Athener Regierung verabschiedet.

Privatisierungen
Privatisierungen
Griechenland startet Ausverkauf

Griechenland verscherbelt jetzt sein Tafelsilber und macht Ernst mit den Privatisierungsplänen: Unter anderem sollen Anteile an zwei Häfen und der Postbank verkauft werden. Und das ist erst der Anfang. Die Verkaufsliste der Helenen ist riesig.

Euro-Krise
Euro-Krise
Griechenland bleibt Euro-Land

Der Euro-Kurs bricht ein, die Finanzminister Europas sind in heller Aufregung. Am Freitagabend schreckte sie die Nachricht auf, dass Griechenland aus der Euro-Zone austreten will. Das seien "Gerüchte ohne Substanz" hieß es auf dem nächtlichen Treffen der Finanzminister.

Umschuldung droht
Umschuldung droht
Ist Griechenland noch zu retten?

Griechenland-Krise, zweiter Teil. Das Rettungspaket war zu klein, dem Land droht die Pleite, Investoren ein Schuldenschnitt. Was bedeutet das für den Euro? Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Nachrichten-Ticker
Griechenland tritt Gerüchten über Umschuldung entschieden entgegen

Griechenlands Finanzminister Giorgos Papakonstantinou ist Gerüchten über eine bevorstehende Umschuldung des Landes entschieden entgegengetreten.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?