A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Fischerei

Axolotl in Gefahr
Axolotl in Gefahr
Mysteriöse "Wassermonster" drohen auszusterben

Der Axolotl birgt für manche Forscher das Geheimnis der ewigen Jugend, denn er kann Gliedmaßen und ganze Organe regenieren. Nun ist der mexikanische Schwanzlurch vom Aussterben bedroht.

Pazifik
Pazifik
Obama plant größtes Meeresschutzgebiet der Welt

Überfischung und Müll belasten die Ozeane weltweit. Umweltschützer dürften das Vorhaben des US-Präsidenten begrüßen: Barack Obama will ein Meeresschutzgebiet in der Nähe von Hawaii stark erweitern.

Schwangerschaftsmode von Kate
Schwangerschaftsmode von Kate
Elegant, schlicht und Hauptsache kurz

Herzogin Caterine erwartet ihr zweites Kind. Aus diesem Anlass blicken wir zurück auf die Kleider, die sie während ihrer ersten Schwangerschaft trug. Manches Outfit dürfte nun recycelt werden.

Gefährliche Fischerei-Methoden
Gefährliche Fischerei-Methoden
Schleppnetze bedrohen das Leben in der Tiefsee

Scholle, Seezunge, Garnele: Bei der Jagd auf Tiere, die am Meeresboden leben, kommen häufig Grundschleppnetze zum Einsatz. Eine neue Studie zeigt, welche verheerenden Auswirkungen die Methode hat.

Nachrichten-Ticker
Höchste Zahl offener Stellen im Osten seit Jahren

In Ostdeutschland steigen die Chancen für Arbeitslose, einen Job zu finden.

Umstrittene Treibjagd
Umstrittene Treibjagd
Japan tötet wieder Delfine

In Japan hat eine traditionelle Treibjagd auf Delfine wieder begonnen. In den letzten Jahren hat ausgerechnet die Reaktorkatastrophe von Fukushima die Tiere vor dem blutigen Gemetzel geschützt.

Quiz
Quiz
Wissen Sie, was Sie essen?

Aromen, Imitate, Zusatzstoffe - Verbraucherschützer raten oft, die Zutatenliste genau zu studieren. Aber verstehen Sie Angaben dort auch? Machen Sie den Test!

Kanadische Studie
Kanadische Studie
Forscher weisen mit Google Earth Überfischung nach

Satellitenbilder von Google Earth geben Wissenschaftlern immer wieder Einblick in bislang versperrte Gebiete: Mit dem Tool haben Forscher die massive Überfischung des Persischen Golfs dokumentiert.

Nachrichten-Ticker
Freisprüche nach Ölpest durch "Prestige"-Unglück

Elf Jahre nach der verheerendsten Ölpest in der Geschichte Spaniens sind die Besatzung des Tankers "Prestige" und die spanischen Behörden von jeglicher Schuld an dem Unglück freigesprochen worden.

Elf Jahre nach Tanker-Unglück
Elf Jahre nach Tanker-Unglück
Gericht spricht Kapitän der "Prestige" frei

Der Untergang des Öltankers "Prestige" löste 2002 die schwerste Umweltkatastrophe in Spaniens Geschichte aus. Ein Gericht sprach den Kapitän nun frei, trotzdem muss er in Haft.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?