A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Fischerei

Wirtschaft
Wirtschaft
Ostsee-Fangmengen: Mehr Hering, weniger Dorsch

Die deutschen Fischer dürfen 2015 deutlich mehr Hering in der Ostsee fangen als im laufenden Jahr. Darauf haben sich die zuständigen EU-Minister am Montagabend in Luxemburg geeinigt.

Wirtschaft
Wirtschaft
EU-Staaten diskutieren über Fangmengen für Ostsee-Fisch

Die EU-Minister für Fischerei haben in Luxemburg über die Fangmengen für Ostseefisch für das kommende Jahr beraten.

Wissen
Wissen
Junge Hechte haben sich zum Fressen gern

Angelvereine und Berufsfischer sind einer Studie zufolge schlecht beraten, wenn sie vorhandene Hechtbestände mit Jungfischen vergrößern wollen. Demnach erhöht das Einsetzen von jungen Hechten in Gewässer, in denen es schon Artgenossen gibt, die Population nicht.

Wissen
WWF sieht Erde vor dem Burn-out

Egal ob Säugetiere, Vögel oder Reptilien: Die Zahl der Tierpopulationen hat sich zwischen 1970 und 2010 weltweit im Schnitt halbiert. Das geht aus dem Bericht "Living Planet Report 2014" der Umweltstiftung WWF hervor.

Nachrichten-Ticker
Oettinger dringt auf Ausbau der Internet-Infrastruktur

Der designierte EU-Kommissar für Digitalwirtschaft, Günther Oettinger (CDU), hat die EU-Staaten dringend zu einem Ausbau der Informations- und Kommunikationstechnik (ICT) aufgerufen und den Beginn einer "Aufholjagd" gefordert.

Nachrichten-Ticker
Malmström: Bedenken zu Handelsabkommen TTIP ernst nehmen

Das Europaparlament hat damit begonnen, die künftigen EU-Kommissare auf ihre Tauglichkeit zu prüfen: Zu Beginn stellte sich die designierte Handelskommissarin Cecilia Malmström den Abgeordneten und versprach, in den Verhandlungen mit den USA um das umstrittene Freihandelsabkommen TTIP öffentliche Bedenken zu Sonderrechten für Konzerne ernst zu nehmen.

Wissen
Wissen
Kaum Erfolge beim Erhalt biologischer Vielfalt

In Afrika haben Wilderer im vergangenen Jahr 30 000 Elefanten und 1000 Nashörner getötet. Wenn Thomas Silberhorn solche Zahlen vorliest, spricht das nicht gerade für den Erfolg des weltweiten Übereinkommens über die Biologische Vielfalt (Convention on Biological Diversity/CBD).

Axolotl in Gefahr
Axolotl in Gefahr
Mysteriöse "Wassermonster" drohen auszusterben

Der Axolotl birgt für manche Forscher das Geheimnis der ewigen Jugend, denn er kann Gliedmaßen und ganze Organe regenieren. Nun ist der mexikanische Schwanzlurch vom Aussterben bedroht.

Schwangerschaftsmode von Kate
Schwangerschaftsmode von Kate
Elegant, schlicht und Hauptsache kurz

Herzogin Caterine erwartet ihr zweites Kind. Aus diesem Anlass blicken wir zurück auf die Kleider, die sie während ihrer ersten Schwangerschaft trug. Manches Outfit dürfte nun recycelt werden.

Pazifik
Pazifik
Obama plant größtes Meeresschutzgebiet der Welt

Überfischung und Müll belasten die Ozeane weltweit. Umweltschützer dürften das Vorhaben des US-Präsidenten begrüßen: Barack Obama will ein Meeresschutzgebiet in der Nähe von Hawaii stark erweitern.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?