HOME

"NBA Ballers: Chosen One": Auserwählt? Eher nicht!

"NBA Ballers: Chosen One" ist so etwas wie eine Mischung aus Rap-Video und Basketball-Simulation. Der Style stimmt, nur das Geschehen aufm Platz nicht.

"NBA Ballers: Chosen One" ist so etwas wie eine Mischung aus Rap-Video und Basketball-Simulation. Auf der einen Seite stehen unzählige Klamotten und Accessoires zur Auswahl, mit denen der Spieler sein digitales Abbild ausstaffieren kann. Auf der anderen Seite warten Basketball-Courts und Duelle mit namhaften Profis. Neben diversen Einzel- und Multiplayervarianten steht Xbox-360- und PS3-Zockern auch ein ausgedehnter "Story Modus" zur Auswahl. Der Neuling beginnt ganz unten und muss sich in rund 30 Episoden Match für Match gegen immer besser Gegner beweisen, um im letzten Kapitel als "The Chosen One", der Auserwählte, ausgezeichnet zu werden.

Auch wenn sich die Herausforderungen voneinander unterscheiden - richtige Abwechslung sucht der Spieler vergeblich. Welchen Unterschied macht es, ob elf oder 21 Punkte zum Sieg benötigt werden, ob Dunks zwei oder drei Punkte wert sind, oder ob ein bestimmter Special Move ausgeführt werden muss? Apropos: Diese sind so effektiv, dass der Spieler in Normalfall nichts anderes macht, als zu versuchen, so schnell wie möglich einen dieser spektakulären Manöver vom Stapel zu lassen.

Das Problem: Vorher muss er sogenannte "Act-a-Fool"-Combos durchführen, indem er die angezeigten Tasten schneller drückt als der Computer-Gegner - was fast immer gelingt. Irgendwann ist der Weg für die Mega-Moves frei. Diese Taktik macht zwar keinen Spaß, garantiert aber Erfolg. Zudem gibt es einige Herausforderungen, die man eigentlich nur auf diese Weise gewinnen kann. Wie soll man sonst in drei Minuten einen 20-Punkte-Rückstand wettmachen oder Elf zu Null gewinnen? Ebenfalls nervig, dass in einem solch arcadelastigen Spiel Goaltending oder gar Charging (Angreiferfoul) gepfiffen wird.

NBA Ballers: Chosen One

Hersteller/Vertrieb

Midway/Midway

Genre

Sport

Plattform

PSP, PlayStation3, Xbox 360

Preis

ca. 45 Euro

Altersfreigabe

o.A.

Grafisch kann "The Chosen One" im Vergleich zur "NBA Street"-Konkurrenz abdanken: Die Plätze wirken steril, und auch die Animationen der NBA Pros könnten einen Tick besser sein. Ein Lob gebührt jedoch den in höchstem Maße professionell produzierten Zwischensequenzen, in denen Chuck D. - ja genau, der Public-Enemy-Chuck-D. - das Geschehen kommentiert. Doch das reicht nicht aus, um Spieler über einen längeren Zeitraum an die Glotze zu fesseln.

Artur Hoffmann/Teleschau / TELESCHAU
Themen in diesem Artikel
Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.