HOME

Kostenlose 3DS-Version von Excitebike erhältlich: Neuer Nintendo-3DS-eShop kommt pünktlich zur E3

Nintendo eröffnet heute seinen 3DS-Download-Store namens 3DS eShop im Rahmen eines großen System-Updates für sein Handheld Nintendo 3DS.

Nintendo er?ffnet heute seinen 3DS-Download-Store namens 3DS eShop im Rahmen eines grossen System-Updates f?r sein Handheld Nintendo 3DS.

Zum Start des Shops bietet Nintendo allen Nutzern, die das System-Update bis zum 7. Juli auf ihrer Nintendo 3DS durchf?hren, ein 3D-Remake des NES-Spiels ,,Excitebike" kostenlos zum Download. Mit dem Update erhalten die User auch einen Internetbrowser, mit dem Bilder und Videos im 3D-Format angezeigt werden k?nnen.

Kostenlos erh?ltlich ist im eShop ausserdem Pok?dex 3D - womit sich Pok?mon-Figuren in 3D animieren lassen. Pok?dex 3D bietet den Anwender durch Augmented Reality (AR) zus?tzlichen Spielespass. In der Pressemitteilung heisst es dazu: "Mit dieser neuen Anwendung k?nnen Fans die Pok?mon mit animierten Bewegungen und Ger?uschen in 3D erleben. Die Bilder der Pok?mon k?nnen um 360 Grad gedreht werden, es gibt eine Zoom-Funktion und man kann ein Pok?mon aus jedem Winkel betrachten".

Nintendo hatte das Potenzial des 3DS eShops bereits im Vorfeld gelobt, als die 3DS-Konsole im M?rz dieses Jahres auf dem Markt erschien. Als der japanische Spielehersteller dann bekannt gab, dass der dazugeh?rige Shop erst mit ein paar Monaten Versp?tung online gehen w?rde, zeigten sich viele Gamer entt?uscht.

Doch nun ?ffnet der eShop endlich seine Pforten. Gamer werden dort neben Gameboy-, Gameboy Colour- und Nintendo DS-Spielen auch Trailer und Details zu neuen 3DS-Ver?ffentlichungen finden. Jeden Donnerstag wird der Store ausserdem mit neuen Spielen und Inhalten aktualisiert.

COO von Nintendo Amerika Reggie Fils-Aime ?ber den 3DS eShop: "Das Nintendo-3DS-System w?chst und entwickelt sich st?ndig weiter. Der Nintendo eShop ist ein One-Stop-Shop, der eine grosse Bandbreite an Informationen, Spielen und Applikationen bietet. Es erweitert das Nintendo-3DS-Erlebnis mit neuen, unterhaltsamen Inhalten."

TR / tr
Themen in diesem Artikel
Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.