HOME

PC-Software: Soview Image Viewer: Fotos sichten

Was tun mit all den vielen Fotos, die von der Digitalkamera auf die Festplatte übernommen wurden? Der "Soview Image Viewer" hilft dabei, die Schnappschüsse zu sichten und zu bearbeiten.

Der "Soview Image Viewer" ist sehr klein und äußerst schnell geladen. Trotzdem bietet das Programm zahlreiche nützliche Funktionen, die beim Sichten, bei der Verwaltung und bei der Nachbearbeitung der elektronischen Bilder gute Dienste leisten. Vor allem die Besitzer einer Digitalkamera profitieren von der Software, da die frisch aufgenommenen Fotos mit dem "Soview Image Viewer" schnell in Schuss gebracht werden.

Das Programm blendet zunächst einen Verzeichnisbaum in sein Fenster ein. Wählt der Anwender hier einen Ordner aus, listet der Bildbetrachter sofort alle Bilder, die in diesem Pfad abgelegt sind. Ein Mausklick auf einen Dateinamen reicht in der Folge aus, um das gespeicherte Motiv auszulesen und auf den Bildschirm zu stellen. Wer möchte, ruft zusätzlich eine Thumbnail-Vorschau auf, die zugleich auch die Motive der übrigen Fotos anzeigt - wenn auch nur in der Größe eines Daumennagels.

Der "Soview Image Viewer" stellt seinem Besitzer alle wichtigen Funktionen eines Dateimanagers zur Verfügung. So ist es kein Problem, markierte Dateien zu löschen, zu kopieren, zu verschieben oder umzubenennen. Auch eine frei konfigurierbare Druckfunktion steht bereit. Sie kann sogar mehrere Bilder zugleich auf eine einzelne Seite drucken.

Soview Image Viewer 2.90

System:

Windows ab 95

Autor:

Soview Online

Preis:

19,95 Dollar

Sprache:

Englisch

Dateigröße:

7,7 MB

Interne Bildbearbeitung möglich

Der "Soview Image Viewer" bietet eine interne Bildbearbeitung. Hier ist es kein Problem, einem digitalen Bild den letzten Schliff zu geben. Die einzelnen Funktionen, die per Mausklick auf beschriftete Schaltflächen abgerufen werden, helfen dabei, die Bilder zu beschneiden, an eine neue Größe anzupassen oder mit einem Text zu versehen.

Gelungen ist das unter "FX" zusammengefasste Angebot. Zahlreiche Spezialeffekte stehen an dieser Stelle bereit, um die eigenen Aufnahmen so zu verfremden, dass sie auf einmal schöner, bunter oder schriller wirken. Effekte wie "Fish Eye", "Mosaic" oder "Lightness" lassen sich mit dem Schieberegler feinjustieren und dabei ständig in der Vorschau begutachten. Erst, wenn das Ergebnis stimmt, wird der Effekt auf das eigentliche Bild übernommen. Wer möchte, konvertiert einzelne Bilder außerdem mit "Quick Convert" in ein anderes Format. Es steht aber auch eine so genannte Batch-Routine bereit, die gleich mehrere Bilder auf einmal umrechnet.

Umfrangreiche Zusatzfunktionen

Viele zusätzliche Funktionen zeichnen das Allround-Programm aus. Es ist dazu in der Lage, ausgewählte Bilder als Tapete auf den Windows-Desktop zu kleben. Ebenso ist es möglich, in Eigenregie Screenshots anzufertigen oder eine selbstablaufende Slideshow mit Bildern zu bestücken. In der Maxishow werden übrigens immer gleich mehrere Bilder auf einmal auf den Monitor geholt.

Download beim Hersteller: http://www.soview-online.com

Carsten Scheibe
Themen in diesem Artikel