HOME

PROGRAMMHINWEIS: Der richtige Dreh

Programm: 2x Spicy Slots 1.1

System: Windows 95/98/ME/NT/2000

Autor: Piggyback

Preis/Sprache: 20 Dollar/Englisch

Dateigröße: 2823 kB

Wie ist das eigentlich so im Casino? Mit all den Einarmigen Banditen? Wer vorhat, schon bald einmal in den Automatentempeln von Las Vegas sein Glück auf die Probe zu stellen, macht mit dem Spiel »2x Spicy Slots« besser die Probe aufs Exempel. Vielleicht haben Sie ja in der Liebe mehr Fortune.

1.000 Münzen auf die virtuelle Hand

Das Programm »2x Spicy Slots« holt eine Slotmachine auf den Bildschirm, wie sie in jedem Casino der Welt stehen könnte. Fast fotorealistisch funkelt das Chrom der in 3D dargestellten Maschine, während im Hintergrund das Dekor eines edlen Casinos zu sehen ist. Zum Glück muss der Spieler keinen echten Kredit aufnehmen, um hier mitmischen zu können. Das virtuelle Glücksspiel drückt dem Anwender vielmehr ganz spendabel 1.000 Münzen Startkapital in die Hand und lässt ihn dann einfach machen.

Der Pfeffer ist der Joker

»2x Spicy Slots« bringt drei Rollen zum Drehen, auf denen die üblichen Symbole wie Bar-Zeichen in verschiedenen Ausprägungen und Siebenen in unterschiedlicher Farbe zu sehen sind. Drei gleiche Symbole müssen auf der einzelnen Payline stehenbleiben, damit es zu einer Gewinnausschüttung kommt. Die »Payoff Charts« zeigen auch auf, wie viel Geld dabei auf das Konto des Zockers wandert. Leider gibt es auch leere Felder auf den Rollen, die oft genug anhalten und dem Zocker seine Dreierkombination zunichte machen. Natürlich ist es frustrierend, Dreh um Dreh immer nur zu verlieren. Aus ausgleichender Gerechtigkeit gibt es übrigens ein Pfefferschotensymbol – das »Spicy« Symbol eben. Ist es Bestandteil einer Gewinnkombination, verdoppelt oder verdreifacht sich die Gewinnsumme sofort. Wer drei Schoten in eine Reihe bekommt, sahnt richtig ab. Die Testversion erlaubt 50 Drehs, dann wird der Punktestand des Anwenders gelöscht.

Carsten Scheibe

Themen in diesem Artikel
Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.