HOME

"Ihr verdient einander": Ehefrau rächt sich an ihrem untreuen Partner - mit einem riesigen Plakat

Im südenglischen Sheffield staunten Autofahrer am Mittwochmorgen nicht schlecht, als sie die Nachricht einer wütenden Ehefrau an ihren Mann erblickten - auf einer riesigen Plakatwand, direkt neben der stark befahrenen Straße. 

Für die Ehe von Lisa und Paul gibt es nur noch wenig Hoffnung

Für die Ehe von Lisa und Paul gibt es nur noch wenig Hoffnung

Sie hätte natürlich auch einfach ihre Koffer packen und die Haustür hinter sich zuziehen können. Einziges Zeugnis ihres Abgangs: ein schnell geschriebener Zettel auf dem Küchentisch. Doch das war Lisa, einer anscheinend sehr wütenden Ehefrau aus der britischen Stadt Sheffield, zu wenig. Sie wollte ihren Ehemann Paul nicht still und leise sondern mit einem großen Knall verlassen. Also mietete sie eine riesige Plakatwand an der Hauptstraße, die Paul jeden Morgen auf dem Weg zur Arbeit nutzt.

Der Text darauf weckt nur wenig Hoffnung, dass es für diese Ehe noch ein Happy End geben könnte: "An meinen untreuen Ehemann Paul. Ihr beide verdient einander. Wenn du nach Hause kommst, werde ich nicht mehr da sein. Genieß deine Fahrt zur Arbeit! Lisa."

Tausende Pendler sahen das 4,5 Meter mal 3 Meter große Plakat am Mittwochmorgen auf ihrem Weg zur Arbeit. Ob auch Paul es gesehen hat, ist nicht klar. 

Lisa hat sich ihren Abgang übrigens einiges kosten lassen: "Mehrere hundert Pfund" habe die dreistündige Miete der Werbefläche gekostet, sagte die zuständige Firma gegenüber der britischen Zeitung "The Guardian". Weder Paul noch Lisa haben sich bisher bei den englischen Medien gemeldet. Vielleicht sind sie ja doch dabei, ihre Ehe zu retten - oder ihren Hausstand aufzuteilen.

vim
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity