HOME

Michigan: Schlaganfall beim Gassi-Gehen: Dreijährige rettet Mutter das Leben

Die kleine Savannah fand sich unerwartet in einer Extremsituation wieder und reagierte perfekt. Damit hat die Dreijährige sogar ihre Eltern überrascht.

Abgebildet ist ein Krankenwagen aus Detroit. Der Vorfall ereignete sich in einem Vorort der Großstadt in Michigan.

Dank der Geistesgegenwart der dreijährigen Tochter konnte die Mutter schnell versorgt werden. Abgebildet ist ein Krankenwagen aus Detroit. Der Vorfall ereignete sich in einem Vorort der Großstadt in Michigan.

Picture Alliance

Die kleine Savannah und ihre Mutter waren gerade mit ihrem Hund Juno unterwegs – ein ganz normaler Spaziergang am Samstagabend. Dann aber brach die Mutter plötzlich zusammen. "Wir etwa einen Block von unserem Haus weg, als ich zu Boden fiel", berichtete Jessa Lavely dem Fernsehsender ABC News. Sie hatte einen Schlaganfall. Das war der Moment, in dem die dreijährige Savannah zur Lebensretterin wurde.

Denn das Mädchen reagierte so geistesgegenwärtig, wie man es einem Kind ihres Alters eigentlich kaum zutrauen würde. Sie rannte die Strecke zum Haus zurück und klopfte so lange an die Tür, bis die Großeltern, die gerade bei Savannah und ihren Eltern zu Besuch waren, öffneten. Dann führte sie die Großeltern zur Unfallstelle, wo Hund Juno bei der Mutter ausgeharrt hatte.

Mutter hat Schlaganfall - Dreijähriges Mädchen wird zur Heldin

In der Zwischenzeit hatte ein Nachbar bereits den Notruf gewählt – so konnte Lavely rechtzeitig medizinisch versorgt werden. Sie hatte bereits in der Vergangenheit einige Schlaganfälle erlitten. Dass es auch diesmal glimpflich ausging, hat sie zu einem großen Teil auch ihrer Tochter zu verdanken.

"Wir waren ziemlich erstaunt, dass sie den Weg nach Hause gefunden hat", erzählte Jessa Lavely dem Fernsehsender Fox 2. "Wir haben nie mit ihr darüber gesprochen und sie geht auch nicht so oft mit auf Spaziergängen." Außerdem staunte die stolze Mutter darüber, dass Savannah auf Anhieb das richtige Haus gefunden habe: "Die sehen alle gleich aus."

Für Savannah war das alles kein großes Ding: "Mama ist einfach hingefallen." Sie habe auf dem Weg nach Hause sogar auf fahrende Autos geachtet, erzählte das Mädchen später stolz. "Sie versteht, was sie gemacht hat und dass jeder sie lobt", meint Jessa Lavely. Allerdings gibt die dreijährige Heldin auch zu: "Ich hatte etwas Angst."

epp

Wissenscommunity