HOME
Sharon Stone (links) hat sich in einem Interview mit Prinzessin Diana verglichen.

Sharon Stone

Deshalb fühlt sie sich Prinzessin Diana nahe

Sharon Stone hat offenbart, mit welchen Problemen sie nach ihrem Schlaganfall zu kämpfen hatte und was sie mit Prinzessin Diana verbindet.

Blutdruck-Messungen

Beleg durch Studie

Beide Blutdruck-Werte können Krankheitsrisiko anzeigen

Blutdruck: Beide Werte können Krankheitsrisiko anzeigen

"Beverly Hills"-Star Luke Perry

Tochter erklärt auf Instagram

In diesem speziellen Anzug wurde Luke Perry beerdigt

Verspannter Nacken

Gefährliche Angewohnheit

Mann erleidet Schlaganfall, weil er seinen Nacken knacken lässt

John Singleton wurde nur 51 Jahre alt

Nach schwerem Schlaganfall

"2 Fast 2 Furious"-Regisseur John Singleton gestorben

Luke Perry bei einem Auftritt im vergangenen September

Luke Perry

Das ist seine letzte Rolle

Jerry Lee Lewis macht große Fortschritte bei seiner Genesung

Jerry Lee Lewis

Er befindet sich auf dem Weg der Besserung

Schauspieler Luke Perry wurde am Montag in Tennessee beerdigt

Luke Perry

Er wurde in Tennessee beigesetzt

Schlaganfall

So trauern Fans über den Tod von Luke Perry

Luke Perry

Erkrankung von Luke Perry

Schlaganfall in jüngeren Jahren - was Sie über die Krankheit wissen müssen

Luke Perry ist mit 52 Jahren gestorben

Luke Perry

"Riverdale"-Star stirbt nach Schlaganfall

Der US-Schauspieler Luke Perry ist im Alter von 52 Jahren verstorben

US-Schauspieler Luke Perry an Folgen von Schlaganfall gestorben

Auch mit 83 Jahren geht Jerry Lee Lewis noch auf Tour

Jerry Lee Lewis

Der Rock'n'Roller erleidet einen Schlaganfall

Luke Perry soll einen Schlaganfall erlitten haben

"Beverly Hills, 90210"-Star

Luke Perry soll schweren Schlaganfall erlitten haben

Luke Perry bei einem "Riverdale"-Screening in Beverly Hills

Luke Perry

"Beverly Hills, 90210"-Star im Krankenhaus

Labrador Retriever

Kollaps in der Dusche

Frau erleidet Schlaganfall, doch ihre beiden Hunde retten ihr das Leben

Diagnose bei Schlaganfall

"Der Beruf des Arztes wird sich verändern" - wie künstliche Intelligenz die Medizin revolutioniert

Gaby Köster und Anna Schudt
Interview

Gaby Köster und Anna Schudt

So waren die Dreharbeiten zu "Ein Schnupfen hätte auch gereicht"

Fleisch

Fleischkonsum

Neue Studie: Hohe Fleischsteuer könnte jährlich über 200.000 Menschen retten

Königin Paola von Belgien

Gesundheitliche Probleme

Schock in Venedig: Ehemalige belgische Königin Paola erleidet Schlaganfall

Horst Licher von "Bares für Rares"

"Bares für Rares"-Moderator

Von ganz unten nach ganz oben - wie Horst Lichter sein Leben und seine Karriere gerettet hat

Abgebildet ist ein Krankenwagen aus Detroit. Der Vorfall ereignete sich in einem Vorort der Großstadt in Michigan.

Michigan

Schlaganfall beim Gassi-Gehen: Dreijährige rettet Mutter das Leben

Schlaganfall: Die glückliche Rettung einer jungen Mutter

Schlaganfall

Minuten, die alles entscheiden - Protokoll einer dramatischen Rettung

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(