HOME

Streiks in Italien bei Bahn, Taxi und Schiffen angekündigt

Rom - Reisende in Italien müssen diese Woche mitunter etwas Geduld aufbringen. Für Mittwoch haben Transportgewerkschaften zu Streiks bei Bahn, Autovermietern, Autobahnbetreibern, Taxis, öffentlichem Nahverkehr und Schiffen aufgerufen. Die Ausstände beträfen aber vor allem regionale Verbindungen und seien auf einige Stunden begrenzt, heißt es von der Transportgewerkschaft Filt Cgil. Die wichtigen Verbindungen seien garantiert. Auf Touristen in Italien hätten die Streiks vermutlich weniger Auswirkungen.

Die Drei !!!

Detektivfilm

«Die drei !!!» im Kino: Leg' dich nicht mit Mädchen an!

Countdown für Ubers Börsen-Debüt läuft

Sechste Stadt in Deutschland

Fahrdienstvermittler Uber startet in Hamburg

Frau in Auto

Safety First

Ihr fühlt euch allein im Taxi unwohl? Diese Sicherheits-Tipps können helfen

NEON Logo
Robert De Niro

Neues Projekt

Robert De Niro baut Filmstudio in New York auf

Auf Reddit erzählen Taxifahrer von ihren seltsamsten Begegnungen

Reddit-Thread

Verfolgungsjagden und Jobangebote – das haben Taxifahrer schon alles erlebt

NEON Logo

Österreichs Parlament verabschiedet Taxi-Gesetz mit Folgen

mytaxi wird zu FREE NOW

Taxis und Mietwagen

MyTaxi baut Fahrdienste aus und benennt sich in Free Now um

20.000 Scooter warten in Paris auf einen Kunden.

E-Scooter

Selbstversuch – mit dem E-Scooter durch Paris

Von Jan Boris Wintzenburg
Mit einem Anhänger kann man die Kleinen sogar mit auf eine Tour nehmen.

Fahrrad

Warentest prüft Kinderanhänger – hohe Preise und viele Versager

"Die Chefin - Mädchenträume": Sabrina (Lena Meckel) hat mit der ermordeten Nadja in einer Tanzgruppe getanzt

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Freitag

nachrichten Deutschland Berlin

Nachrichten aus Deutschland

Gehbehinderte Fußgängerin wird von Lkw erfasst und stirbt

Ist es verantwortungslos, wie hemmungslos wir uns den Tech-Großkonzernen unserer Zeit ausliefern? (Symbolbild)
Meinung

Digitales Leben

Apple, Amazon, Google und Co: Warum mir die Tech-Riesen unserer Zeit Angst machen

NEON Logo
NEON Single Kolumne: Was ich aus drei Tinder-Dates gelernt habe
Kolumne

Die NEON-Singles – Gemeinsam einsam

Zum ersten Mal seit 10 Jahren Single und jetzt auf Tinder: Diese Lektionen habe ich gelernt

NEON Logo
Ein junger Mann fühlt sich gut an. Für Kate Mulvey ergab sich aber keine langfristige Perspektive (Symbolbild).

Dating

46-jährige Frau erzählt, warum die Liebe zu einem jungen Mann scheitern muss

Lilium Flugtaxi

Münchner Start-up bringt vollelektrisches Flugtaxi in die Luft

Von Gernot Kramper
Toni Kroos und Klaas Heufer-Umlauf klauen Fußalltrikos und machen Berlin im Sportwagen unsicher.

"Late Night Berlin"

Trikot-Diebstahl und ein Hupkonzert: Wie Klaas Heufer-Umlauf Toni Kroos blamiert

Taxi

Twitter-Thread

Die gruselige Geschichte einer Frau, die merkt, dass mit ihrem Taxifahrer irgendwas nicht stimmt

NEON Logo
Die Hände sind auf jeden Fall nicht am Lenkrad

Die Hände sind nicht am Lenker

Paar drehte Porno im selbstfahrenden Tesla – nun äußert sich Elon Musk

Protest gegen Uber und Lyft in New York

Tausende Fahrer von Uber und Lyft streiken in den USA

Mädchen im Dunkeln mit Smartphone

C. Tauzher: Die Pubertäterin

Steht die Teenagerin nachts vor verschlossener Haustür ...

Mädchen hält sich die Ohren zu und schreit

C. Tauzher: Die Pubertäterin

Drei Fragen, die Teenager hassen: "Wohin gehst du? Mit wem? Wann kommst du wieder?"

Donald Trump Anwesen Mar a Lago

Spionin auf Mar-a-Lago?

Donald-Trump-Anwesen: Was wollte die Chinesin mit den zwei Pässen und dem verseuchten USB-Stick?

Von Niels Kruse
Uber-Irrtum: Nathanial R., Fahndungsaufrufe der Polizei Columbia

Polizei sicher

Sie dachte, sie stiege zu ihrem Uber-Fahrer – doch es war das Auto ihres Mörders

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(