VG-Wort Pixel

Serie "Rote Rosen" Verdacht auf Schlaganfall – ARD unterbricht Dreharbeiten mit Karl Dall

Karl Dall
Karl Dall plante mit 79 Jahren eine Karriere als Seriendarstelle in der ARD-Serie "Rote Rosen". Die ersten Szenen in Lüneburg waren bereits abgedreht.
© Nicole Manthey/ARD / DPA
Karl Dall wird wegen eines möglichen Schlaganfalls behandelt. Der 79-Jährige musste Dreharbeiten für die ARD-Serie "Rote Rosen" unterbrechen. 

Eigentlich sollte er ab Januar in der ARD-Telenovela "Rote Rosen" zu sehen sein: Karl Dall plante mit 79 Jahren eine TV-Karriere als Seriendarsteller. Die Rolle des Altrockers Richie Sky war ihm auf den Leib geschrieben worden. Doch die Dreharbeiten, die am Montag begonnen hatten, mussten jetzt unterbrochen werden.

Dall sei in seiner Wohnung in Lüneburg, wo die Serie gedreht wird, zusammengebrochen. Das teilte der Sender Das Erste mit und beruft sich dabei auf Informationen aus der Familie Dalls. Demnach wurde der Comedian und Moderator am Mittwoch mit dem Verdacht auf Schlaganfall behandelt und befinde sich in medizinischer Behandlung. Weitere Details zu seinem Gesundheitszustand sind nicht bekannt.

Die Produktionsfirma der Serie, die Studio Hamburg Serienwerft, bestätigte die Erkrankung Dalls. "Wir sind sehr betroffen", sagte Produzent Jan Diepers in einer Mitteilung. "Die bisherigen Dreharbeiten verliefen ausgesprochen engagiert und lustig. Wir drücken Karl jetzt alle Daumen für seine baldige Gesundung und sichern ihm und seiner Frau alle Unterstützung zu, die wir als sein Produktionsstudio bieten können."

Nach Karl Dalls Ausfall werden Drehbücher umgeschrieben

Ob und wann die Dreharbeiten mit Dall fortgesetzt werden können, ist unklar. Da die Serie nur einen relativ kurzen Vorlauf von zirka acht Wochen vor Ausstrahlung hat, muss das Drehbuch umgeschrieben werden. Dall sollte ab Januar in 15 Folgen zu sehen sein. Ob bereits abgedrehtes Material verwendet wird, ist offenbar noch nicht entschieden.

Dall wurde als Mitglied der Band und Komödiantentruppe Insterburg und Co. bekannt. Von 1983 bis 1990 war er in der Show "Verstehen Sie Spaß?" an der Seite von Paola und Kurt Felix zu sehen, wo er vor allem durch seine Telefonstreiche für Lacher sorgte. Beim Sender RTL erregte seine Talkshow "Dall-Ass" großes Aufsehen, da es zum Konzept der Sendung gehörte, die Gäste immer wieder zu provozieren.

mai

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker