HOME

Bildband "Catalogue Girls": Schön von hinten

Bildbände mit erotischer Fotografie gibt es wie Sand am Meer. "Catalogue Girls" zeigt auffallend viele Frauen von hinten. Warum nur?

Erotik-Fotografie im Zeitalter von Mikrostock

"Du bist schön von hinten, mit ein paar Metern Entfernung / Schön bist du im Nebel, wenn du gehen musst / Bitte, bleibe nicht bei mir / Zeig mir deinen Rücken." ("Schön von Hinten", Stereo Total)

Bei Erotik-Fotografie geht es darum, den menschlichen Körper in seiner Schönheit zu inszenieren. In der Regel wird dabei die ganze Person ins Visier genommen, werden Frauen und seltener Männer von Kopf bis Fuß gezeigt.

Beim Betrachten des Bildbandes fällt gleich ins Auge, dass hier das Augenmerk auf Körperpartien gelegt wird. Der Oberkörper, die Lippen - und immer wieder der Po. Ganz wie in dem oben zitierten Song "Schön von hinten" der Band Stereo Total.

Der Bildband "Catalogue Girls" zeigt Stock-Fotografie

Der Grund für diese eigentümliche Konzentration auf einzelne Partien anstelle des Ganzen könnte in der Entstehung dieses Buches liegen. Während bei Fotobüchern zumeist ein spezielles Thema oder ein oder mehrere Models im Zentrum stehen, ist "Catalogue Girls" eine Ansammlung von Bildern, die über sogenannte Mikrostock-Agenturen vertrieben werden. Die zeichnen sich Gegensatz zu etablierten Agenturen dafür aus, dass sie Unmengen von Bildern über das Netz aufkaufen und zu günstigen Konditionen weiter verkaufen.

Der vorliegende Bildband präsentiert eine Auswahl erotischer Fotografien, die eben über Mikrostock-Agenturen vertrieben werden. Diese Bilder sind gerade nicht exklusiv, da sie immer wieder verkauft werden. Wie "Catalogue Girls" zeigt, verfügen sie aber doch über eine gewisse Qualität. Zusammengestellt hat das Buch der Fotojournalist Sven Müller, der hier einen Einblick über die Bandbreite erotischer Fotografie bei Stock-Agenturen liefert. Beim Sichten der hier versammelten Bilder trifft man dann aber tatsächlich auf Frauen, die nicht nur von hinten schön sind.

Die Fotografien stammen aus dem Bildband "Catalogue Girls. Erotik-Fotografie im Zeitalter von Mikrostock", herausgegeben von Sven Müller. Das Buch ist bei OIO Books erschienen, enthält 150 Abbildungen auf 160 Seiten und kostet 29,99 Euro. Mehr über den Band untewww.oiobooks.com

Weitere Themen

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren