HOME

"I AM" von Angelika Buettner: "Sinnlich, befreiend, selbstbestimmt": Ein Fotoprojekt zeigt 121 Frauen, wie sie wirklich sind

Dieses Projekt verdient Beachtung: Die Fotografin Angelika Buettner hat für "I AM" 121 Frauen zwischen 40 und 99 Jahren abgelichtet und zeigt sie unretouchiert und natürlich - in ihrer ganzen Schönheit.

Angelika Buettner

Mary - Lissa - Liberty - Sachi

Das sind vier der 121 Frauen, die Angelika Buettner für ihren Bildband "I AM - Celebrating the Perfect Imperfect" porträtiert. Die Fotografin möchte mit diesem Projekt die innere und äußere Schönheit der Frauen zeigen. Dazu hat sie neben den Fotos auch Gespräche mit den Models geführt und präsentiert ihre Aussagen. Im Folgenden präsentieren wir Auszüge aus den Statements der Frauen.

Mehr unter www.iam-themovement.com

Mit ihrem Bildband "I AM - Celebrating the Perfect Imperfect" hat die in den USA lebende Fotografin Angelika Buettner ein ganz besonderes Projekt realisiert. "My Quest to empower mature women and portray ageless Beauty" lautet der Untertitel des Buches, auf Deutsch in etwa: "Mein Ziel, reife Frauen zu ermächtigen und zeitlose Schönheit zu porträtieren." Dafür hat sie 121 Frauen im Alter von 40 bis 99 Jahren fotografiert und interviewt. Ihr Ziel: die innere und äußere Schönheit der Frauen darzustellen und aufzudecken.

"Ich bin mit den Frauen einen oder sogar viele Schritte weiter gegangen, auf der Suche nach Wahrheit und Authentizität, eine Reduktion auf das Wesentliche", sagt die Fotografin. In einem Zeitraum von mehr als sieben Jahren reifte das Projekt, das in Europa begann und in den USA beendet wurde. Sämtliche dabei entstandenen Bilder sind unbearbeitet und nicht retuschiert. Sie zeigen, wie vielseitig sich Schönheit darstellt. "Wahr, authentisch, frech, elegant, mutig, raffiniert, mannigfaltig, verletzlich, respektvoll, stark, kraftvoll, sinnlich, befreiend, selbstbestimmt", nennt Angelika Buettner diese Bilder. Wer die Porträts betrachtet, wird sofort verstehen, was sie meint. Zusätzlich zu den Fotografien gibt es Bekenntnisse von den “Models”, dazu Video-Interviews mit den porträtierten Frauen auf YouTube.

Der Bildband "I AM - Celebrating the Perfect Imperfect" von Angelika Buettner enthält 121 Porträts und kostet 75 Dollar, umgerechnet etwa 69 Euro.

Hier können Sie das Buch bestellen

Das Projekt auf Instagram

Themen in diesem Artikel