HOME
World Press Photo

Ausgezeichnete Fotografie: Das sind die besten Bilder des Jahres der Kategorie "Natur"

Die World Press Photo Awards 2018 werden an die weltweit besten Fotografen verliehen. Hier zeigen wir die Preisträger der Kategorie "Natur".

Fotograf: Corey Arnold     14. Februar 2017    1. Preis im Segment "Einzelfotos"  Weißkopfseeadler frisst Fleischabfall im Müllcontainer eines Supermarkts in Dutch Harbor, Unalaska, Alaska, USA.    Durch konzertierte Schutzmaßnahmen kommt dieser früher vom Aussterben bedrohte Seeadler wieder viel öfter vor. In Unalaska gibt es 5000 Einwohner und 500 Adler. In Dutch Harbor werden jährlich rund 350 Millionen Kilo Fisch angelandet. Die Adler werden von den Fischkuttern angelockt, wühlen aber auch gern im Müll und klauen nichts ahnenden Fußgängern Einkaufstüten aus den Händen. Darum nennt man das USA-Wappentier hier auch die "Tauben von Dutch Harbor".

Fotograf: Corey Arnold

14. Februar 2017

1. Preis im Segment "Einzelfotos"
Weißkopfseeadler frisst Fleischabfall im Müllcontainer eines Supermarkts in Dutch Harbor, Unalaska, Alaska, USA.

Durch konzertierte Schutzmaßnahmen kommt dieser früher vom Aussterben bedrohte Seeadler wieder viel öfter vor. In Unalaska gibt es 5000 Einwohner und 500 Adler. In Dutch Harbor werden jährlich rund 350 Millionen Kilo Fisch angelandet. Die Adler werden von den Fischkuttern angelockt, wühlen aber auch gern im Müll und klauen nichts ahnenden Fußgängern Einkaufstüten aus den Händen. Darum nennt man das USA-Wappentier hier auch die "Tauben von Dutch Harbor".


Themen in diesem Artikel