HOME

Last-minute-Plätzchen: Fünf Blitzrezepte für Kekse auf den letzten Drücker

Ja, ist denn schon Weihnachten? Fast. Wenn Sie immer noch nicht zum Backen gekommen sind, kann Ihnen geholfen werden. Diese fünf Kreationen von Foodbloggern sind im Handumdrehen fertig.

Für diese luftig-leichten und schnell gemachten Kokos-Nougat-Busserl von "Sandra's Tortenträumereien" brauchen Sie gerade einmal fünf Zutaten.

Für diese luftig-leichten und schnell gemachten Kokos-Nougat-Busserl von "Sandra's Tortenträumereien" brauchen Sie gerade einmal fünf Zutaten.

Nur noch zwei Tage bis Weihnachten. Sind alle Besorgungen erledigt? Alle Geschenke eingepackt? Wenn ja: Respekt! Bei den meisten bleibt aber doch bis zum letzten Tag einiges liegen oder fällt ganz unter den Tisch - etwa die selbst gemachten Plätzchen. Wer es bis heute noch nicht geschafft hat, ein paar Weihnachtskekse zu backen, denkt sich vielleicht: Schade, aber jetzt ist es leider zu spät.

Tatsächlich? Die folgenden fünf Rezepte sind für all jene, die alles gerne auf den letzten Drücker erledigen. Wie wäre es mit ein paar Kokos-Nougat-Busserl von "Sandra's Tortenträumereien"? Oder den Kürbiskernwölkchen von "Kochliebe"? Auch die Spekulatiuspralinen von "Viktoria's Kitchen Secrets" sind fix fertig - dafür brauchen Sie nicht einmal einen Ofen. Sie sehen: Die Ausrede, dass keine Zeit mehr ist, zählt nicht. Also ran an den Ofen (oder Herd)! In diesem Sinne: Frohes Fest!

Kokoskugeln von "Amor & Kartoffelsack"

Spekulatiuspralinen von "Viktoria's Kitchen Secrets"

Erdnuss-Haferflocken-Türmchen von "Ich machs mir einfach"

Kürbiskernwölkchen von "Kochliebe"

Kokos-Nougat-Busserl von "Sandra's Tortenträumereien"

spo
Themen in diesem Artikel