Mentale Gesundheit Die Happiness-Lüge: Warum der Zwang zum Glücklichsein unglücklich macht

Eine Frau weint und streicht sich durchs Haar
Alles, was wir fühlen, kann uns helfen – auch das Traurigsein. Man muss es nur zulassen
Positiv um jeden Preis? Das ist weder authentisch noch gesund. Wie uns der Zwang zum Glücklichsein schaden kann. Und warum alle Gefühle sinnvoll sind, erklärt Autorin und Journalistin Anna Maas.
Anna Maas

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker