HOME

US-Schriftstellerin: Silvia Tennenbaum ist tot

Bekannt wurde Silvia Tennenbaum mit Büchern über jüdisches Leben im aufkommenden Nazi-Deutschland. Nun ist die 1938 in Frankfurt geborene Schriftstellerin gestorben. 

Die amerikanische Schriftstellerin Silvia Tennenbaum ist tot. Die in Frankfurt am Main geborene Autorin starb am Montag im Alter von 88 Jahren, wie der Schöffling Verlag in Frankfurt mitteilte. Tennenbaum wurde bekannt mit Romanen wie "Rachel. The Rabbi's Wife" und "Yesterday's Streets", der unter dem Titel "Die Straßen von gestern" auf Deutsch erschien. Darin thematisierte Tennenbaum Aufstieg und Zerbrechen einer jüdischen Familie zwischen deutschem Kaiserreich und Nationalsozialismus. Das Buch stand 2012 im Zentrum des Literaturfestivals "Frankfurt liest ein Buch".

Tennenbaum kam 1928 als Tochter einer jüdischen Familie in Frankfurt zur Welt. Zehn Jahre später emigrierte sie in die USA, wo sie Kunstgeschichte studierte. Sie kehrte häufig zu Besuchen nach Frankfurt zurück. 2012 erhielt die Autorin die Goethe-Plakette des Landes Hessen. 

Themen in diesem Artikel