HOME

Bücher zum Fest: Hape Kerkeling verkaufte sich zu Weihnachten am besten

Ein Entertainer erinnert sich an seine Kindheit und alle wollen es lesen. Das neue Buch von Hape Kerkeling war der Renner im Weihnachtsgeschäft. Lektüre über den Verdauungstrakt war ebenfalls beliebt.

Wieder ein Bestseller: das neue Buch von Hape Kerkeling

Wieder ein Bestseller: das neue Buch von Hape Kerkeling

Mehr als 570.000 Exemplare sind von Hape Kerkelings neuem Buch "Der Junge muss an die frische Luft" verkauft worden, seit es im Oktober in den Handel kam. Es ist damit der Renner im Weihnachtsgeschäft gewesen. Bei den Sachbüchern folgt direkt dahinter der Dauerbrenner "Darm mit Charme", das Erstlingswerk der 24-jährigen Medizinstudentin Giulia Enders. Im Bereich Belletristik war der seit November verfügbare neunte Teil von "Gregs Tagebuch" der Gewinner. Auch davon wurden mehr als 500.000 Bücher verkauft.

Insgesamt lief das Weihnachtsgeschäft für den Buchhandel dieses Jahr besser als 2013. Im Durchschnitt machten die Läden 2,9 Prozent mehr Umsatz als im Vorjahr, wie das Branchenmagazin "Börsenblatt" berichtet. Insbesondere die letzten Tage vor Heiligabend hätten dem stationären Buchhandel einen "ordentlichen Schub" gegeben, schrieb das vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels herausgegebene Magazin. Es berief sich auf eine Umfrage unter 50 Geschäften im Bundesgebiet.

ono/DPA / DPA