HOME

Das Handtaschen-Phänomen: Was hat Gamma in der Hose?

Nein, nicht das, was Sie jetzt vielleicht denken. Bei Micky Maus und Co. geht es stets jugendfrei zu. Dennoch birgt die Antwort auf die Frage Sprengstoff.

Von Anja Schulte-Lutz

Nicht alle Disney-Figuren sind so bekannt wie Micky Maus oder Donald Duck. Zum Beispiel Gamma, der Außerirdische mit den schier unerschöpflichen Vorräten mehr oder weniger nützlicher Gegenstände in der Hose. Er stammt aus einer Zeit, in der die Micky-Maus-Comics noch aus einer Mischung aus schwarz-weißen und bunten Seiten bestanden. Als jede neue Geschichte noch ein Ereignis war.

Außerirdische Angewohnheiten

Leider verirrt sich der kleine Außerirdische, der als einziges Kleidungsstück eine kurze schwarze Hose trägt, nur selten nach Entenhausen. Wenn es aber passiert, ist er immer für eine Überraschung gut, denn der Freund von Micky Maus hat ganz schön außerirdische Angewohnheiten. Auf seinem Speiseplan steht hauptsächlich Naphtalin. Deswegen hat Micky immer einen Vorrat an Mottenkugeln im Schrank, für den Fall, dass sein Freund zu Besuch kommt. Ist nichts anderes vorhanden, nimmt Gamma aber auch mit Glühbirnen oder Radioröhren vorlieb.

Gammas Schwachstelle ist das Geld. Sehr menschlich, könnte man sagen. Ist aber ein Irrtum, denn bei dem Außerirdischen drückt der Schuh woanders als beim Normalverdiener: Der außerordentliche Professor für Astrophysik ist gegen Geld allergisch. Davon wird ihm schlecht und es ist Gaunern ein Leichtes, ihn damit außer Gefecht zu setzen.

Wie eine Damenhandtasche

Gegen die meisten Widrigkeiten ist Gamma aber gewappnet. Denn sein Beinkleid hat es in sich. Er kann darin schier unbegrenzte Mengen an Dingen transportieren. Wenn es für Micky und ihn bei der Lösung eines Falles brenzlig wird, findet sich also meist etwas Passendes, um die Situation zu entschärfen. Die Ordnung in Gammas Hose ist allerdings mit der in einer Damenhandtasche vergleichbar: Beim Kramen darin kommt zunächst allerhand Gerümpel zum Vorschein. Von der Kaffee-Mühle ist über Lampen, Angeln, Rollschuhe und Aquarien alles zu finden.

Letztendlich ist Gamma aber immer gut ausgerüstet und findet, was er braucht. Zum Beispiel die Einzelteile eines Hubschraubers oder eine Feile und ein Seil, um aus dem Gefängnis zu entkommen. Als Micky und Gamma dem Gauner Plattnase in die Falle gehen und in einem eingestürzten Stollen gefangen sind, zieht Gamma sogar eine Stange Dynamit hervor, mit der die beiden sich befreien. Obwohl Gamma ziemlich schlau ist, gilt für ihn: Was man nicht im Kopf hat, muss man in der Hose haben.

Themen in diesem Artikel
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(