VG-Wort Pixel

Quiz Deutsch-Quiz: Wissen Sie, was diese schwierigen Wörter bedeuten?

"Deutsche Sprache, schwere Sprache" – das sagt man so. Manchmal fällt uns sogar unsere eigene Muttersprache schwer. Im Quiz stoßen Sie auf Wörter, die unter anderem der Duden als schwierig einstuft. Kennen Sie die Bedeutung aller Worte?

Viele der Wörter in diesem Quiz gelten laut Duden als rechtschreiblich schwierig. Sie werden oft falsch geschrieben. Hinzu kommt noch, dass sie selten benutzt werden, oder wie Fremdwörter klingen. Wer ihre Bedeutung kennt, ist Profi in Sachen deutscher Sprache.

Weitere Quiz spielen

Deutsche Sprache, schwere Sprache

Die deutsche Sprache ist schwierig – besonders für Menschen, die sie als Fremdsprache erlernen müssen. Und das nicht nur aus einem Grund: Wortschatz, Grammatik, Aussprache machen das Lernen zur Qual. Eselsbrücken für deutsche Wörter aus anderen Sprachen klappen nur selten, da das Deutsche zum Beispiel nicht mit den romanischen Sprachen zusammenhängt. Auch mit vielen anderen Sprachen hat das Deutsche nur wenige Gemeinsamkeiten.

Für viele deutsche Wörter gibt es einfach keine passende Übersetzung:

Deutsch

Englisch

Wieso?

Why?

Weshalb?

Why?

Warum?

Why?

Wofür?

Why?

Wozu?

Why?

Grammatik, Tempi, Nebensätze – warum einfach, wenn es auch kompliziert geht

Vergleicht man die deutsche Grammatik mit den Systemen anderer Sprachen, wird es schnell kompliziert. Im Gegensatz zu vielen anderen Sprachen hat das Deutsche beispielsweise drei Artikelformen "der, die und das". Außerdem muss ständig auf Numerus, Genus und Kasus geachtet werden, wenn beispielsweise Adjektive verwendet werden sollen.

Ebenso gibt es im Deutschen einige Tempusformen, die durchaus schwierig zu lernen sind. Besonders Perfekt und Präteritum stellen sich als schwierig dar. Dinge, die Muttersprachler:innen leichter fallen. Oft wird auch die deutsche Satzstellung als schwierig empfunden. Lange und komplizierte Nebensatzkonstruktionen erschweren das Lesen, Formulieren und Verstehen der Sätze.

Auswertung des Duden

Zuletzt sind es wohl auch die deutschen Wörter mit ihren vielen Konsonanten und der damit verbundenen schwierigen Aussprache, die die ein oder andere Person fordern – nicht nur Menschen, die deutsch gerade neu lernen. Auch viele Muttersprachler:innen haben es schwer.

Beispiele: Darum ist Deutsch eine schwierige Sprache

Vermutlich jede Person kennt den Spruch, Satzzeichen würden Leben retten und die zwei Beispiel-Sätze aus der Grundschule:

Wir essen jetzt Opa.
Wir essen jetzt, Opa.

Es gibt noch mehr solcher Beispiele: 

Du hast den schönsten Hintern weit und breit.
Du hast den schönsten Hintern, weit und breit. 

Oder auch dieses Wort, wo nur die Aussprache den Unterschied macht:

Einen Stau umfahren.
Eine Person umfahren. 
eli

Mehr zum Thema

Newsticker