HOME

"7 Zwerge": Otto, wie konnte das geschehen?

An diesem Donnerstag kommt Otto Waalkes' zweiter Zwergenfilm ins Kino: "Der Wald ist nicht genug". Ein ziemlich trauriges Machwerk. stern-Redakteur Alexander Kühn weint ein bisschen in sein Kissen.

Von Alexander Kühn

Lassen Sie uns eine alte Otto-Platte auflegen; ja, Vinyl, knister, knister. Susi Sorglos und ihrem sprechenden Fön lauschen. Robin Hood durch den Sherwood Forest begleiten. Die Reise durch den menschlichen Körper antreten, Auge an Großhirn, Auge an Großhirn. Und leise in unser Kissen weinen. Otto, du warst doch mal ein ganz Großer! Otto, wir haben dich geliebt! Otto, wie konnte das geschehen?

An diesem Donnerstag kommt der zweite Zwergen-Film ins Kino, produziert von Otto Waalkes. Der erste, "Männer allein im Wald", war schon grenzwertig - aber mit fast sieben Millionen Zuschauern hierzulande der viert-erfolgreichste deutsche Film aller Zeiten. Der zweite, "Der Wald ist nicht genug", ist so ziemlich das Traurigste, was in den vergangenen Jahren über die Leinwände flimmern durfte.

Dämliche Zwerge

Die Zwerge müssen Schneewittchen helfen, den Namen von Rumpelstilzchen herauszufinden, weil das böse Männlein sonst Schneewittchens Baby holt. Sie suchen Rat bei der Hexe und beim Weißen Helge. Die Zwerge stellen sich im Wesentlichen ziemlich dämlich an: Sie spritzen mit Ketchup rum und hauen sich, wie schon in Teil eins, gegenseitig Bretter auf den Kopf, und wenn sie eine schöne Maid erblicken, stellen sich ihre Zipfel auf.

Cosma Shiva Hagen ist Schneewittchen, Nina Hagen die Hexe und Helge Schneider eben der Helge. Zipfelbemützt stolpern Maddin Schneider, Ralf Schmitz, Mirco Nontschew und weitere Zwergendarsteller durch den Wald. Und als kleinster und dümmster aller Zwerge: Otto Waalkes.

Überhaupt ist der ganze Film ziemlich Otto. Cookie, der Kochzwerg, bekommt eine Brille verpasst, weil er jüngst beim Lesen im Kochbuch "Ziegenmilch" und "Fliegenpilz" verwechselte. Pinocchio kommt von der Wurzelbehandlung beim Holznasen-Ohren-Arzt - ob vielleicht eine Kur in Bad Sägewerk hilft? Ja, solche Witze haben wir uns in den 70er- und 80er Jahren abends am Lagerfeuer erzählt, das war unser Inbegriff von Humor, und dazu klampfte jemand "Country Roads". Ach, Otto, das Kissen ist jetzt schon ganz nass. Du, Otto, bist immer noch wie damals. Nur die Welt um dich herum hat sich verändert.