HOME

"The Empress": Comeback für "Sissi" – Netflix plant neue Serie über Kaiserin Elisabeth

"Sissi" kehrt zurück: Netflix will den berühmten Stoff als Serie verfilmen. Die Rahmenhandlung soll die ersten Monate der jungen Kaiserin am Wiener Hof zeigen. Die Macherin der Reihe verriet erste Details.

Sissi

Romy Schneider und Karlheinz Böhm wurden mit der "Sissi"-Reihe zu Stars

Romy Schneider als junge Kaiserin "Sissi" ist bis heute unvergessen: 1955 kam der erste Film der Reihe über die österreichische Kaiserin im Nachkriegsdeutschland in die Kinos. Inzwischen sind die drei Spielfilme "Sissi", "Sissi – die junge Kaiserin" und "Sissi – Schicksalsjahre einer Kaiserin" Kult und fester Bestandteil des Weihnachtsprogramms im Fernsehen. Jetzt nimmt sich Netflix des Stoffes an.

Der Streamingdienst plant eine neue "Sissi"-Serie. Das berichtet das Medienmagazin "DWDL". Demnach habe Netflix die Planungen bestätigt. Das Projekt trägt den Namen "The Empress" ("Die Kaiserin") und soll zunächst aus sechs Teilen zu je 45 Minuten bestehen. Die "Sissi"-Serie soll offenbar ganz im Stil einer anderen Netflix-Königinnenreihe daherkommen: der erfolgreichen Serie "The Crown", in der es um die britische Monarchin Elisabeth II. geht.

Wie bei "The Crown" sollen im Drehbuch zu "The Empress" historische Rahmenhandlungen korrekt dargestellt werden. "Wir fühlen uns dem historischen Hintergrund, sei es die Krim-Krise, die Besetzung Norditaliens durch Österreich oder die Kriege mit Preußen, sehr verpflichtet", sagte Katharina Eyssen zu "DWDL". Sie ist als Autorin für das Drehbuch verantwortlich. Zwischenmenschliche Beziehungen würden jedoch frei erzählt werden. "Wir werden viele Figuren und Konstellationen ausloten, die bislang nicht wirklich beachtet wurden", sagte Eyssen.

Hauptrolle steht noch nicht fest

Die Zuschauer dürfen sich also auf eine neue "Sissi" und neue Charaktere - jenseits von schratigen Hofräten und einer giftigen Schwiegermutter - freuen. Die Serie soll die ersten Monate von Kaiserin Elisabeth am Wiener Hof als Rahmenhandlung haben. Das ließe Raum für eine Fortsetzung und weitere Staffeln.

"Haus des Geldes", Trailer Staffel 4

Wer die Hauptrolle in der neuen Serien übernehmen wird, steht offenbar noch nicht fest. Die Drehbücher befänden sich noch in der Entwicklungsphase. Der Start von "The Empress" dürfte damit noch eine Weile auf sich warten lassen. Nächstes Weihnachten müssen Fans deshalb wohl noch mit der alten "Sissi"-Reihe Vorlieb nehmen.

mai